Die Badewanne putzen

Badewanne putzen
© Andy Dean - Fotolia.com

» Badewannen lassen sich sehr leicht mit Apfelsinenschalen reinigen.

» Besondere Vorsicht ist bei Acryl- und Kunststoffwannen geboten, da deren Oberflächen besonders empfindlich sind. Diese Wannen dürfen daher nicht mit Scheuermitteln oder harten Schwämmen bearbeitet werden. Am besten reinigt man solche Oberflächen mit einem  einfachen Geschirrspülmittel. Einfach etwas auf einen nassen, weichen Lappen geben und die Wanne reinigen. Hartnäckigere Flecken behandeln Sie mit einer halbierten Zitrone. Gründlich Nachspülen, fertig!

» Kunststoffwannen werden mit Bullrichsalz sauber. Etwas Bullrich-Salz auf ein weiches, feuchtes Tuch geben und damit die Wanne reinigen.
Anschließend gründlich mit Wasser nachspülen.

» Lassen Sie schon während des Wasserablaufens Wasser durch den Hahn oder die Brause nachfliessen. Dadurch setzt sich erst gar kein Schmutz ab und Sie sparen sich das Schrubben nach der Benutzung.

» Tropfende Hähne verursachen hässliche gelbe Streifen in der Wanne. Diese lassen sich leicht durch das Aufbringen von etwas
Zitronensaft auf die entsprechenden Stellen beseitigen.

» Reinigt man seine Wanne mit einer Mischung aus Salz, Essig und Buttermilch, so bleibt sie schön glänzend.

» Eine Mischung aus Borax und Essig hilft bei der Entfernung von Rostflecken in der Badewanne.

» Kratzer in der Badewanne verschwinden, wenn Sie die Wanne vorichtig mit Metallpolitur und einem weichen Tuch abreiben.

» Wenn bei stark verschmutzten Badewannen Ihr weiches Scheuerpulver nichts mehr nutzt, mischen Sie Wasserstoffperoxid,
pulverisierten Weinstein und etwas Wasser zu einer Paste. Bürsten Sie damit Ihre Badewanne ein. Lassen Sie die Mischung etwas einziehen, spülen Sie diese dann sorgfältig ab und reiben die Wanne annschließend trocken. Schmierseife bringt bei stark vergilbten Wannen auch gute Erfolge.

» Badewannenstöpsel saugen sich in der Wanne oder im Becken manchmal so fest, dass man sie kaum wieder herausbekommt. Das vorherige
Einreiben des Stöpsels sowie des Abflusses schafft schnell Abhilfe.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*