Dünne Haare und Haarausfall

fettige Haare Tipps
© zest_marina - Fotolia.com

» Waschen Sie Ihre Haare einfach mit Bier. Anschliessend einfach mit Wasser ausspülen.

» Fördern Sie die Durchblutung der Kopfhaut sowie der Haarwurzeln, indem Sie dreimal täglich mehrere Minuten Ihre Haare massieren.

» Verrühen Sie drei Eigelbe mit zwei bis drei Esslöffeln Rum und ein paar Tropfen Olivenöl. Verteilen Sie die Masse auf das vorgetrocknete Haar und lassen diese etwa eine Stunde lang einwirken. Am Besten mit einer Plastiktüte abdecken und mit einem Handtuch warm halten. Dadurch erhalten Sie gesünderes und kräftigeres Haar.

» Essen Sie verstärkt Knoblauch, Zwiebeln sowie Karotten und Äpfel. Das kräftigt das Haar und verhilft ihm zu mehr Glanz.

» Lassen Sie junge Brennesseltriebe in Spiritus ziehen und reiben Sie Ihre Kopfhaut mit dem Extrakt ein. Die Wirkung dieses Mittels wird verstärkt durch den Zusatz von Klettenwurzeln.

» Grundsätzlich sollten Sie Ihren Speiseplan so abwechslungsreich gestalten, dass genügend Vitamine der B-Gruppe in Ihrem Organismus sind. Diese festigen und beleben das Haar und befinden sich gehäuft in Vollkornprodukten, in Obst und Gemüse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*