So kann ein mögliches Hundelager aussehen

Hundekorb
© strahly - Fotolia.com

Ein Hundekorb oder eine weich gepolsterter Platz ist für viele Hunde ein angenehmes Lager zum Schlafen. Zum Poltern können Sie eine waschbare Baumwoll- oder Frotteeauflage verwenden.

Hundekörbe aus Weidengeflecht sind tabu, da Hunde diese zerbeißen können und die Splitter besonders beim Verschlucken gefährlich werden. Ähnlich verhält es sich mit Hundekörben aus Plastik. Wird darauf herumgenagt, dann können sie splittern oder es lösen sich giftige Bestandteile aus dem Plastik.

Auflagen aus Hundekörben können Sie mit einem Milden, unparfümierten Waschmittel reinigen. Um Hautreizungen zu vermeiden müssen sie gut gespült werden.

Wenn Sie Ihren Hund im Freien halten, dann sollte er einen geschützten Platz als Rückzugsort haben, beispielsweise in einer Hundehütte oder unter einem Vordach. Stellen Sie dem Hund immer genügend frisches Wasser zur Verfügung, um etwa Erschöpfung bei Hitze zu vermeiden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*