Offene Beine

offene Beine
© britta60 - Fotolia.com

» Zusätzlich zur ärztlichen Behandlung können Sie mit Naturmitteln helfen.

» Legen Sie nachts Tücher um die Beine, die Sie in kaltem Zinnkrautabsud getränkt haben.

» Machen Sie sich täglich Auflagen mit Bockshornklee, Quark oder Lehm.

» Legen Sie Tücher auf, die Sie in Essig getaucht und dann ausgewrungen haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*