Die Pflege des Hundes

Hund Fell bürsten
© photo_mts - Fotolia.com

Damit ein Hund gesund bleibt, gehört neben der richtige Ernährung und ausreichend Bewegung natürlich auch Pflege dazu. Wie viel Pflege notwendig ist, hängt sehr von Rasse und somit Größe, Felllänge und anderen Eigenschaften des Hundes ab. Hunde mit dicken, langen Fell brauchen mehr Fellpflege. Manche Hunderassen haben viele Falten oder neigen zu tränenden Augen. Sie brauchen dementsprechend an diesen Stellen mehr Pflege.

Manche Pflegeprozeduren wie die Entfernung von Zahnstein werden durch den Tierarzt vorgenommen, aber Baden, Bürsten oder das Reinigen von Augen und Ohren können auch vom Besitzer zu Hause vorgenommen werden, auch wenn das nicht immer einfach ist.

Wie badet man einen Hund?

Fellpflege: Bürsten, Kämmen und Verunreinigungen entfernen

Reinigung der Ohren und Tränenflecke

So schneiden Sie die Krallen

Zahnpflege beim Hund

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*