Rezept für Rosinenbrötchen

Rosinenbrötchen Rezept
© sommersprossen - Fotolia.com

Die Zutaten
75 Gramm Quark
2 Eßlöffel Milch
3 Eßlöffel Öl
40 Gramm Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 Prise Salz
150 Gramm Mehl
2 Teelöffel Backpulver
40 Gramm Rosinen

Die Zubereitung
1. Quark, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker, Salz verrühren

2. Die Hälfte des Mehls mit dem Backpulver vermischen und unter den Teig mit dem Mixer verrühren

3. Das restliche Mehl mit den Händen auf dem Tisch verkneten

4. Rosinen im Sieb waschen, gut abtropfen und unter den Teig mischen

5. Teig zu einer Rolle formen

6. Den Teig in 8 Teile teilen

7. Die Stücke zu runden Brötchen formen

8. Brötchen mit Dosenmilch bestreichen

9. Den Ofen auf 200 Grad vorwärmen und die Brötchen 15 Min. backen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*