Schweißfüße

Schweißfüße Tipps
© tunedin - Fotolia.com

» Tragen Sie keine Socken oder Strümpfe aus Kunststoff, sondern tragen Sie Baumwollstrümpfe.

» Wechseln Sie die Socken und Strümpfe täglich.

» Laufen Sie im Sommer viel barfuss umher.

» Trinken Sie Salbei-, Schafgarben- oder Holundertee.

» Meiden Sie Bier, Wein, Kaffee, Essig und Käse. Nehmen Sie dafür viel Milchprodukte, Früchte sowie Gemüse zu sich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*