Den Spiegel putzen

 

» Spiegel werden leicht blind, wenn man sie so hängt,
dass Sonnenstrahlen sie treffen

 

» Der Badezimmerspiegel beschlägt nicht mehr, wenn man ihn mit
Seife einreibt und dann nachpoliert.

 

» Der Badezimmerspiegel beschlägt nicht mehr, wenn man
ihn mit einem Antibeschlag-Tuch aus dem Autozubehör, oder mit einem
Brillenputztuch einreibt.

 

 

 

» Wenn Wasser- und Zahnpastaflecken den Blick in den
Spiegel erschweren, so reinigt man diesen mit einer schwachen Spülmittellauge
und reibt ihn dann mit einem weichen Fensterleder trocken.

 

» Halbieren Sie eine Kartoffel, reiben dann mit der
Schnittfläche den Spiegel ein und wischen anschließend mit klarem Wasser
nach.Wenn Sie nun noch mit Papier-Küchentüchern alles trockenreiben, wird der
Spiegel wieder strahlen.

 

» Angelaufene Spiegel werden wieder blank, wenn Sie
warmes Wasser und Spiritus vermischen und in dieses dann ein weiches Tuch
eintauchen, auswringen und den Spiegel damit reinigen.

 

» Blinde Spiegel werden mit Leinöl wieder blank. Das Öl
dünn auftragen und etwas einwirken lassen. Danach blank reiben.

 

» Ist der Spiegel nach dem Duschen stark
beschlagen, so kann man ihn mit einem Föhn kurz erwärmen. Dadurch wird er
sofort wieder klar.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*