Tierhaare vom Sofa entfernen – Mit diesen 4 effektiven Tipps klappt’s

Tierhaare Sofa entfernen
© Africa Studio - Fotolia.com

In Deutschland besitzen laut Statistik (siehe hier) circa 9 Millionen Menschen eine Katze und knapp 10 Millionen Menschen einen Hund. Viele dieser Tiere leben dabei sicherlich draßen, aber auch sehr viele Deutsche halten ihre Vierbeiner im Haus. Hier bleibt es natürlich nicht aus, dass diese ab und zu mal aufs Sofa springen, um es sich da gemütlich zu machen. Den meisten Tieren wird es oftmals sogar auch erlaubt.

Zugegeben: Mit einer Katze oder einem Hund auf der Couch zu liegen und zu kuscheln ist aber auch wirklich schön. Wenn sie doch aber nur nicht immer so viele Haare auf dem Sofa hinterlassen würden. Wenn Sie also nach dem Mittagsschläfchen auf der Couch nicht selbst wie ein Hund aussehen möchten, weil die Tierhaare an Ihrer Kleidung kleben, dann sollten Sie Ihr Sofa regelmäßig von den Haaren befreien. Mit welchen Mitteln das klappt, zeigen Ihnen die nachfolgenden Tipps.

4 Tipps zur effektiven Tierhaarentfernung

Tipp 1 – Klebeband/Fusselrolle nutzen:

Wenn Sie ein breites Klebeband zuhause haben und das Sofa nur leicht verschmutzt ist, können Sie auch dieses zur Entfernung der Tierhaare nutzen. Arbeiten Sie sich einfach Stück für Stück von links nach rechts vor. Dabei das Klebeband gut andrücken und anschließend wieder abziehen.

Nach dem gleichen Prinzip, aber relativ einfacher, arbeitet die Fusselrolle. Einfach über das Polster streichen und schon bleiben die Haare daran haften. Vorteilhaft ist natürlich, wenn Sie eine abwaschbare Fusselrolle besitzen, die Sie immer wieder benutzen können.

Das meistverkaufte und beliebteste Produkt in diesem Bereich ist übrigens der japanische Tierhaarroller „Paku Paku“. Er nimmt die Tierhaare sehr effizient auf und sammelt sie gleichzeitig in einem Auffangbehälter, aus dem sich die Tierhaare wieder leicht entfernen lassen. Klarer Kauftipp!

Tipp 2 – Staubsauger nutzen:

Zunächst einmal sollten Sie sich Ihren Staubsauger schnappen und alle losen Tierhaare entfernen. Die meisten Staubsauger werden auch mit speziellen Staubsaugeraufsätzen verkauft, wo unter anderem meist eine Bürste für Tierhaare dabei ist. Wenn Sie solch eine besitzen, dann benutzen Sie diese auch zum Saugen.

Wer hingegen einen Handstaubsauger besitzt, der hat ein Problem, denn das Absaugen des Sofas ist mit solch einem Modell nicht gerade einfach. Wenn Sie also solch einen Staubsauger besitzen, sollten Sie sich für Polstermöbel am besten noch einen Akku-Handstaubsauger zulegen. Mit diesem praktischen Helfer wird das Absaugen der Polster enorm vereinfacht.

Besonders beliebte Akku-Handstaubsauger sind z.B. der Vorwerk VC100 Akku Handstaubsauger, der Philips FC 6144 Akkusauger und der FAKIR IC 1022 Minisauger. Diese Modelle bestechen mit Handlichkeit, Leistungsfähigkeit und einer enormen Saugkraft, was für die Tierhaarentfernung ein großer Pluspunkt ist.

Tipp 3 – Gummi-/Tierhaar-Handschuh nutzen:

Nach dem Saugen sollte der gröbste Teil der Haare schon einmal entfernt sein. Nun geht es an die Entfernung der Tierhaare, die sich im Polster regelrecht festgesetzt haben. Diese entfernen Sie am besten mit einem Einweg-Gummihandschuh. Ziehen Sie diesen über und reiben Sie dann mit kreisenden Bewegungen über das Sofa. Durch das Gummi rubbeln Sie die Haare regelrecht aus dem Polster heraus. Anschließend können Sie die Tierhaare absammeln oder absaugen.

Alternativ dazu können Sie im Handel auch den Tierhaar-Handschuh von Swirl kaufen. Dieser nimmt die Haare ruckzuck auf und hält sie zudem auch zuverlässig fest. Anschließend den Handschuh einfach unter fließendem Wasser reinigen oder in die Waschmaschine stecken.

Tipp 4 – feuchtes Tuch nutzen:

Haben Sie keine Gummihandschuhe zuhause, können Sie auch einen Küchenlappen oder ein Geschirrtuch zur Hilfe nehmen. Einfach nass machen, gut auswringen und dann in einer Richtung über das Sofa reiben. Die Haare werden dadurch prima aus dem Polster herausgezogen.

Zurück zur Übersicht: Möbel putzen und pflegen

1 Kommentar zu Tierhaare vom Sofa entfernen – Mit diesen 4 effektiven Tipps klappt’s

  1. Super Seite, bis jetzt hab ich immer einen Staubsauger benutzt habe aber gemerkt das mein Sofa dadurch schneller kaputt geht. Jetzt werde ich erst einmal diese Tipps ausprobieren 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*