1000-Haushaltstipps https://www.1000-haushaltstipps.de Dein Ratgeber für den gesamten Haushalt Fri, 27 Nov 2020 13:31:17 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.5.3 https://www.1000-haushaltstipps.de/wp-content/uploads/haushaltstipps-icon-60x60.png 1000-Haushaltstipps https://www.1000-haushaltstipps.de 32 32 Sofa & Couch reinigen – Tipps gegen Staub, Flecken und zur Pflege https://www.1000-haushaltstipps.de/sofa-couch-reinigen.html https://www.1000-haushaltstipps.de/sofa-couch-reinigen.html#respond Fri, 27 Nov 2020 08:16:17 +0000 https://www.1000-haushaltstipps.de/?p=9291 Hausmittel eignen sich sehr gut zum Sofa reinigen, entfernen Flecken und oft auch Gerüche. Mit unseren Pflegetipps bekommen Sie Ihre Mehr lesen...

Der Beitrag Sofa & Couch reinigen – Tipps gegen Staub, Flecken und zur Pflege erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
Hausmittel eignen sich sehr gut zum Sofa reinigen, entfernen Flecken und oft auch Gerüche. Mit unseren Pflegetipps bekommen Sie Ihre Couch wieder sauber.

Das Sofa ist eines der wichtigsten Möbelstücke, denn in den meisten Haushalten ist es der Dreh- und Angelpunkt für Familien. Hier wird zusammen ferngesehen, gekuschelt und in manchen Fällen sogar gegessen. Es ist also nicht verwunderlich, dass die geliebte Couch extrem in Mitleidenschaft gezogen wird und leider auch so manchen Fleck aufweist. Um lange etwas von der Polstergarnitur zu haben, bleibt eine gewisse Pflege und Reinigung nicht aus.

Grundreinigung des Sofas

Der Boden wird gesaugt, die Möbel abgestaubt doch das Sofa wird beim täglichen Hausputz oftmals gar nicht beachtet. Aber auch hier setzt sich Staub ab, der regelmäßig entfernt werden muss.

★ Polsterdüse für enge Ritzen

Sofa absaugen
© hedgehog94 / stock.adobe.com
Am einfachsten geht das mit dem Staubsauger, hier sollte aber unbedingt eine separate Bürste benutzt werden, die nicht zum Reinigen des Bodens genutzt wurde! Bei den meisten Staubsaugern ist eine spezielle Polsterdüse bereits im Lieferumfang enthalten, die übrigens auch Krümel wunderbar entfernt.

★ Der Trick mit dem Laken

Eine weitere Möglichkeit Staub aus den Sofapolstern zu bekommen, ist ein einfaches Baumwolllaken. Das Tuch wird leicht angefeuchtet, auf die Couch gelegt und dann mit einem Teppichklopfer „bearbeitet“. Durch das Klopfen löst sich der Staub und bleibt am Laken kleben. So vermeiden Sie, dass sich die Staubpartikel im ganzen Wohnzimmer verteilen.

★ Polster auffrischen

Stoffpolster verlieren, ähnlich wie Teppiche, mit der Zeit ihre Farbe. Um den verblassten Stoff wieder aufzufrischen, nutzen Sie das altbewährte Hausmittel Essig. Mischen Sie ca. einen Esslöffel Essig mit einem Liter lauwarmem Wasser. Tauchen Sie dann ein sauberes Tuch in die Lösung, gut auswringen und die Couch damit abreiben.

» Achtung: Prüfen Sie die Farbempfindlichkeit Ihrer Couch vorher an einer nicht sichtbaren Stelle, zum Beispiel am Boden des Sofas.

Flecken auf dem Sofa entfernen

Flecken entfernen Sofa
© Africa Studio / stock.adobe.com
Auch wenn man sich noch so sehr vorsieht, Flecken auf der Couch bleiben nicht aus.

Die wichtigste Regel bei der Fleckentfernung ist: je schneller Sie den Fleck behandeln, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die Unreinheit aus den Polstern bekommen.

Sind Flecken auf dem Sofa erst einmal angetrocknet, wird es deutlich schwieriger, sie zu entfernen. Aber auch dann ist noch nicht alles verloren. Beauftragen Sie eine professionelle Polsterreinigung – hier zu finden. Die Fachleute retten mit ihrer jahrelangen Erfahrung fast jede Couch.

★ Fettflecken auf der Couch entfernen

Fett gehört zu den häufigsten Flecken auf Couch und Sofa. Fettflecken auf den Polstern beseitigen Sie am besten mit handelsüblichem Geschirrspülmittel, da dass Spülmittel Fett löst, so wie es auch beim Abwaschen von Geschirr funktioniert. Geben Sie einen, maximal zwei Tropfen Spüli auf den Fleck und arbeiten Sie es dann mit einem feuchten Tuch ein. Achten Sie darauf, dass das Tuch nicht abfärbt! Anschließend mit einem trockenen Tuch die Flüssigkeit aufnehmen. Sollten nach dem Trocknen noch Fettrückstände zu sehen sein, wiederholen Sie den Reinigungsvorgang.

★ Fettflecken auf dem Ledersofa entfernen

Leder hat den Vorteil, dass Flecken nicht so schnell einziehen. Wer hier sofort mit einem Lappen parat ist, kann das Schlimmste verhindern. Hat sich doch einmal ein Fettfleck auf dem Ledersofa gebildet, streuen Sie etwas Babypuder oder Kartoffelstärke darauf. Beide Komponenten ziehen das Fett an. Ist das Puder getrocknet, können Sie es absaugen und die Stelle mit einem feuchten Tuch nachreiben.

Damit das Leder Ihrer Couch nicht einreißt oder an Glanz verliert, braucht es regelmäßige Pflege – Tipps dazu gibt es hier.

Sofa reinigen mit Hausmitteln

Sofa reinigen Hausmittel
Waschpulver ist ein bewährtes Hausmittel | © tstock / stock.adobe,com
Um die Couch zu säubern, braucht es nicht immer teure Chemieprodukte. Einfache Hausmittel helfen oftmals, kleine Verschmutzungen zu entfernen. Vor der Anwendung aller Mittel gilt: Saugen Sie die Couch vorher ab!

★ Sofa mit Rasierschaum reinigen

Polster (kein Leder!) von Couch und Sofa können gut mit Rasierschaum gereinigt werden. Nicht nur Flecken können Sie damit bereinigen auch Verfärbungen, etwa von Jeans, lassen sich damit lösen. So gehen Sie vor:

  1. Sprühen Sie den Rasierschaum auf den Fleck.
  2. Lassen Sie den Schaum etwa 10 Minuten einwirken.
  3. Jetzt wird der Schaum mit einer weichen Bürste in Richtung der Stofffasern eingearbeitet.
  4. Anschließend den Rasierschaum abbürsten oder mit einem feuchten Tuch aufnehmen.

Achtung: Verwenden Sie so wenig Wasser wie möglich, damit keine Wasserränder zurückbleiben.

★ Natron gegen Flecken und Gerüche

Sofa reinigen Natron
© svehlik / stock.adobe.com
Natron ist ein kleines Zaubermittel, wenn es um das Reinigen von Couch und Sofa geht. Probieren Sie zur Fleckentfernung diese beiden Methoden.

➔ Methode 1 – Trockenreinigung

Streuen Sie Natron auf den Fleck und lassen Sie alles einwirken – am besten über Nacht. Am nächsten Tag das Natron einfach absaugen.

➔ Methode 2 – Nassreinigung

Stellen Sie eine Paste aus 3 Esslöffeln Natron und 2 Esslöffeln Wasser her. Verteilen Sie das Ganze mit einem Löffelrücken auf dem Fleck. Ist die Paste getrocknet, kann sie abgesaugt werden und der Fleck sollte verschwunden sein.

» Übrigens: Natron hat noch einen weiteren positiven Effekt, das Pulver neutralisiert schlechte Gerüche. Noch mehr Geruchskiller gesucht ? – hier klicken.

Kein Natron im Haus? Auch mit Backpulver funktionieren beide Methoden.

★ Couch säubern mit Waschpulver

Waschpulver eignet sich nicht nur zur Fleckentfernung, es kann auch verwendet werden um dem gesamten Sofa einen frischen Look zu verleihen.

  1. Zunächst tunken Sie einen weichen Schwamm in warmes Wasser und wringen diesen wieder aus.
  2. Jetzt streuen Sie etwas Waschpulver (kein Flüssigwaschmittel) auf den feuchten Schwamm.
  3. Reiben Sie den Fleck sanft damit ein, zu viel Druck kann zu weißen Rückständen auf dem Polster führen.
  4. Jetzt den Schwamm ausspülen oder einen sauberen Schwamm verwenden und damit den Fleck bearbeiten. Das Waschpulver löst sich dadurch auf.
  5. Sind nach dem Trocken noch Waschpulverreste zu sehen, einfach absaugen.

Sofa reinigen mit dem Dampfreiniger

Couch reinigen Dampfreiniger
© Евгений Вершинин / stock.adobe.com
Wenn Sie mit den Hausmitteln nicht erfolgreich waren, probieren Sie es mit Wasserdampf. Generell ist es möglich, das Sofa mit einem Dampfreiniger zu säubern. Lesen Sie aber vorher unbedingt die Pflegehinweise des Couch-Herstellers, entsprechende Etiketten befinden sich oft unter dem Sofa. Die Kombination von Hitze und Feuchtigkeit wird nicht von jedem Material vertragen, gegen Milben hilft der Dampf aber wunderbar.

Der Beitrag Sofa & Couch reinigen – Tipps gegen Staub, Flecken und zur Pflege erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
https://www.1000-haushaltstipps.de/sofa-couch-reinigen.html/feed 0
Kinderspielzeug reinigen – 5 Tipps für saubere Spielsachen https://www.1000-haushaltstipps.de/kinderspielzeug-reinigen-tipps.html https://www.1000-haushaltstipps.de/kinderspielzeug-reinigen-tipps.html#respond Thu, 26 Nov 2020 08:08:01 +0000 https://www.1000-haushaltstipps.de/?p=9058 Kinderspielzeug muss einiges mitmachen. Je nach Alter gelangt es auch immer wieder in den Mund. Eine regelmäßige Reinigung ist daher Mehr lesen...

Der Beitrag Kinderspielzeug reinigen – 5 Tipps für saubere Spielsachen erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
Kinderspielzeug muss einiges mitmachen. Je nach Alter gelangt es auch immer wieder in den Mund. Eine regelmäßige Reinigung ist daher unerlässlich!

Vom treuen Alltagsbegleiter bis zum Gelegenheitsspielzeug, mit zunehmendem Alter sammeln sich in Kinderzimmern allerlei Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kleinen an. Obwohl die europäische Spielzeugrichtlinie klare Maßstäbe zur Vorbeugung von Infektionsgefahren bei der Beschaffenheit von Kinderspielzeugen setzt, lassen sich gelegentliche Verschmutzungen nicht vermeiden. Für maximale Hygiene sorgt außerdem eine grundlegende Reinigung in regelmäßigen Zeitabständen. Mit den folgenden 5 Tipps gelingt dieser Reinigungsprozess garantiert.

Tipp 1: Geeignete Reinigungsmittel verwenden

Während einerseits die zuverlässige Reinigung von Kinderspielzeugen im Vordergrund steht, spielt dabei andererseits das verwendete Reinigungsmittel eine entscheidende Rolle. Auf klassisches Desinfektionsmittel ist unbedingt zu verzichten, da Rückstände am Spielzeug teils erhebliche gesundheitliche Probleme nach sich ziehen können. Außerdem befindet sich das Immunsystem von Babys und Kleinkindern noch im Aufbau. Der Kontakt mit überwiegend sterilen Gegenständen birgt das Risiko einer erhöhten Infektanfälligkeit im Kindergartenalter.

Als absolut ungefährlich sind hingegen Hausmittel einzuordnen. Diese reinigen und desinfizieren Spielzeuge zuverlässig. Hierzu gehören zum Beispiel:

  • lauwarmes / heißes Wasser
  • Backpulver
  • Essig / Essigessenz
  • Scheuermilch
  • Klarspüler
  • Seife
  • in Alkohol getränkte Tücher
  • Waschsoda

Die aufgeführten Hausmittel sind in vollem Umfang für alle Spielsachen geeignet. Lediglich Scheuermilch sollte im Rahmen der Handwäsche mit Bedacht eingesetzt werden.

Tipp 2: Die richtige Reinigungsmethode finden

Spielzeug in der Waschmaschine reinigen
Kuscheltiere und andere Spielzeuge können in die Waschmaschine – © ViktoriiaNovokhatska / stock.adobe.com

Je nach Spielzeugtyp und Material ist nicht jede Reinigungsmethode geeignet. Gelegentlich sind sogar mehrere Varianten möglich. In erster Linie ist es wichtig, dass das jeweilige Spielzeug nach der Reinigung in neuem Glanz erstrahlt und weiterhin in vollem Umfang funktioniert. Nachfolgende Übersicht zeigt fünf Methoden, mit denen sich die meisten Spielzeuge reinigen lassen:

Spielzeug in die Waschmaschine – Reinigung im Schonprogramm

Möchten Sie Kuscheltiere waschen, ist die Maschinenwäsche je nach Metrial eine praktische und komfortable Lösung. In der Regel gibt der Waschzettel des Plüschtiers Auskunft über die zulässige Höchsttemperatur sowie weitere individuelle Waschhinweise. Liegen keine speziellen Angaben vor, empfiehlt sich ein Vollwaschprogramm mit einer Temperatur von 40 Grad. Die Zugabe von Backpulver und 3 Esslöffeln Essig ermöglicht besonders strahlende Waschergebnisse.

Auch kleinere Kunststoffspielzeuge lassen sich bequem in der Waschmaschine reinigen. Für letztere empfiehlt sich die Unterbringung im doppelten Wäschenetz oder Waschbeutel. Zusätzliche Frottiertücher wirken als Puffer, reduzieren unangenehme Geräusche und schützen die Waschmaschine vor inneren Beschädigungen.

Tipp: Zum bestmöglichen Schutz der Spielzeuge ist der Schleudergang bei diesen Waschladungen immer zu deaktivieren.

Spielzeug in die Spülmaschine

Spielzeug in der Spülmaschine reinigen
Kunststoffspielzeug kann in die Spülmaschine – © Evgeny / stock.adobe.com

Spielzeug aus Kunststoff lässt sich außerdem bequem in der Spülmaschine säubern. Aufgrund der hohen Temperatur des Normalprogramms sollte hier das Glasprogramm angewendet werden. Anstelle von herkömmlichem Maschinenspülmittel ist der Einsatz von Klarspüler die bessere Wahl.

Sperriges Spielzeug in den Gefrierschrank

Kuscheltiere, die entweder zu groß für die Waschmaschine sind, oder sich aufgrund ihres Materials nicht für die Maschinenwäsche eignen, lassen sich problemlos mit Hilfe des Gefrierschranks desinfizieren. Um Milben und Bakterien zuverlässig zu entfernen, ist im Gefrierschrank ein Aufenthalt von insgesamt 24 Stunden erforderlich.

Spielzeug per Hand waschen

Generell lassen sich alle Spielzeuge von Hand reinigen. Aus praktischen Gründen sind jedoch meist die genannten automatisierten Lösungen beliebter. Große Gegenstände wie zum Beispiel ein kompletter Kaufmannsladen sind ausschließlich von Hand mit einem Reinigungstuch zu säubern. Heißes Wasser und eventuell etwas Seife sorgen für strahlend saubere Ergebnisse.

Die Reinigung von batteriebetriebenen Spielzeugen erfordert außerdem Fingerspitzengefühl, weshalb sich hier ebenfalls nur die Handwäsche empfiehlt. Das bloße Abreiben mit einem in Alkohol getränkten Tuch ist ausreichend, um den jeweiligen Gegenstand zuverlässig zu desinfizieren.

Tipp: Wenn die Reinigung von Kunststoffspielzeug schnell gehen muss, kann dieses für etwa 15 Minuten in Essigwasser oder in ein Gemisch aus lauwarmem Wasser und Seife eingelegt werden.

Spielzeug mit kochendem Wasser sterilisieren

Schnuller und Beißringe gehören zu den Gegenständen, die sich unter Umständen bis zu mehreren Stunden täglich im Mund von Babys befinden. Damit es aufgrund von Verunreinigungen nicht zu einer Infektion des Kindes kommt, spielt die Hygiene eine besonders große Rolle. Zur vollständigen Abtötung von Keimen genügt es, den Beißring und / oder Schnuller für die Dauer von zehn Minuten in kochendes Wasser zu legen. Nach wenigen Minuten der Abkühlung kann das Kauvergnügen weitergehen.

Tipp: 3: Holzspielzeug ist nicht gleich Holzspielzeug

Holzspielzeug reinigen
Lackiertes Holzspielzeug lässt sich unkompliziert reinigen – © peno – penofoto.de/ stock.adobe.com

Bevor es an die Reinigung von Holzspielzeug geht, stellt sich zunächst die Frage, ob es dabei um behandeltes oder unbehandeltes Material geht. Lackierte und unbeschädigte Spielsachen können bedenkenlos in der Waschmaschine gesäubert werden.

Bei unbehandeltem Holz ist Wasser hingegen äußerst sparsam einzusetzen, da die Gefahr besteht, dass dieses vom Material aufgesogen wird. Dennoch ist nichts dagegen einzuwenden, die Spielsachen feucht abzuwaschen und anschließend mit einem Baumwolltuch abzutrocknen. Hartnäckige Verschmutzungen sind mit der grünen Seite eines Topschwamms meist ohne große Schwierigkeiten zu entfernen. Bei Bedarf sind einzelne Stellen mit Hilfe eines feinkörnigen Schleifpapiers zu glätten.

Tipp: Bei größeren Spielsachen aus unbehandeltem Holz wie zum Beispiel einem Kaufmannsladen kann es sich auf Dauer als sinnvoll erweisen, diese selbst zu lackieren. Die Lackierung vereinfacht die Reinigung ungemein und zeigt sich durch die geringere Ansammlung von Bakterien als hygienischer.

Tipp 4: Besondere Reinigung bei Badespielzeug

Badespielzeug ist in den vielseitigsten Ausführungen bei Kleinkindern besonders beliebt. Leider lässt es sich trotz aller Sorgfalt nicht vermeiden, dass mit der Zeit Wasserrückstände in einigen Spielzeugen verbleiben. Dies zeigt sich vor allem bei Spritztieren und Badeentchen. Sobald unangenehme Gerüche auftreten und / oder sich das enthaltene Wasser gar schwarz färbt, ist es höchste Zeit für die Reinigung.

Hierfür empfiehlt es sich, zunächst Waschsoda in Wasser aufzulösen und anschließend aufzukochen. Nach dem Abkühlen des Gemisches ist das Badespielzeug darin für mehrere Minuten einzulegen. Ist die Reinigung nach erneutem Abspülen noch immer nicht geglückt, ist der Vorgang erneut durchzuführen. Alternativ ist das Einlegen des Spielzeugs in Essigwasser möglich.

Tipp 5: Outdoorspielzeug nicht vergessen

Spielzeuge für den Außenbereich unterliegen einer ganz besonderen Beanspruchung. Neben Schmutz verbleiben auch Viren und Bakterien auf Fahrzeugen, Sandspielzeug sowie der Rutsche oder der Schaukel. Daher sollten diese Gegenstände in regelmäßigen Zeitabständen eine grundlegende Reinigung erfahren. Schnell und praktisch gelingt dies mit Hilfe eines Gartenschlauchs und etwas Seife. Nachdem die Emulsion wenige Minuten auf dem jeweiligen Spielzeug verblieben ist, lässt sich diese erneut mit Hilfe des Gartenschlauchs entfernen.

Der Beitrag Kinderspielzeug reinigen – 5 Tipps für saubere Spielsachen erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
https://www.1000-haushaltstipps.de/kinderspielzeug-reinigen-tipps.html/feed 0
Kindersachen verkaufen – 6 einfache Möglichkeiten vorgestellt https://www.1000-haushaltstipps.de/kindersachen-verkaufen.html https://www.1000-haushaltstipps.de/kindersachen-verkaufen.html#respond Tue, 24 Nov 2020 05:58:02 +0000 https://www.1000-haushaltstipps.de/?p=9049 Kinder wachsen meist recht schnell aus ihren Sachen heraus. Die Kleidung ist dadurch noch entsprechend hochwertig und zu schade zum Mehr lesen...

Der Beitrag Kindersachen verkaufen – 6 einfache Möglichkeiten vorgestellt erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
Kinder wachsen meist recht schnell aus ihren Sachen heraus. Die Kleidung ist dadurch noch entsprechend hochwertig und zu schade zum Wegwerfen.

Die Kinder wachsen schnell und im Laufe der Zeit sammeln sich Kleidungsstücke und auch Spielsachen an, die nicht mehr passen und nicht mehr benötigt werden. Dann wird es Zeit, wieder Platz zu schaffen, um den Kleiderschrank optimal ausnutzen zu können. Oft wurden die Kindersachen nur für eine kurze Zeit getragen. Viel zu schade, um sie einfach zu verschenken oder sogar zu entsorgen.

Auch der Gedanke der Nachhaltigkeit ist nicht zu unterschätzen. Immerhin ist es gut für die Umwelt, wenn Kleidungsstücke und auch Spielwaren möglichst lange verwendet werden. Heute gibt es mehrere Möglichkeiten, um Kindersachen zu verkaufen und die Haushaltskasse noch ein wenig zu füllen.

Kindersachen begutachten und Vorauswahl treffen

Bevor es generell an den Verkauf der Kindersachen geht, steht erst einmal eine Begutachtung an. Untersuchen Sie die Kleidung gründlichst auf Flecken und Beschädigungen. So können Sie vermeiden, dass sich mögliche Käufer später ärgern und ein fader Beigeschmack bleibt.

Hilfreich ist es zudem, die Kleidungsstücke schon nach Größe und auch nach Geschlecht und Art zu ordnen: Hosen, Shirts, Bodys, Jacken oder Overalls und Accessoires. So schaffen Sie einen besseren Überblick über das Kleidungsangebot.

Wichtig: Verkaufen Sie immer nur die Kindersachen, die Sie auch selber noch kaufen würden. Zudem ist es wichtig darauf zu achten, dass die Sachen gereinigt sind. Je nach Zustand können auch Schuhe auf diese Weise noch einen neuen Besitzer finden.

Kindersachen auf dem Flohmarkt verkaufen

Kindersachen auf dem Flohmarkt
© Chrystine / stock.adobe.com

Flohmärkte gibt es schon seit Jahrzehnten. Hier treffen Käufer und Verkäufer aufeinander. Gerade für Kindersachen sind Flohmärkte besonders gut geeignet. Eltern stöbern hier nach Kleidungsstücken in der nächsten Größe oder auch nach Schnäppchen bei den Spielsachen. Inzwischen ist die Nachfrage sogar so groß, dass es spezielle Kinder-Flohmärkte gibt. Hier ist auf die Vorgaben zu achten. Bei einigen Anbietern kann ein Stand nur dann besetzt werden, wenn wenigstens ein Kind dabei ist.

Kindersachen beim Hausflohmarkt verkaufen

Eine Alternative zu den öffentlichen Flohmärkten ist ein Hausflohmarkt. Das lohnt sich vor allem dann, wenn man in einer Gegend lebt, in der auch viele Familien wohnen. Der Hausflohmarkt findet vor der Tür oder auch im Hof statt und sollte unbedingt angekündigt werden. Dies funktioniert beispielsweise über Aushänge in Supermärkten oder an Laternen. Sehr beliebt sind auch die sozialen Netzwerke. In Gruppen für die eigene Region können Hinweise auf den Hausflohmarkt hinterlassen werden.

Kindersachen über spezielle Online-Plattformen verkaufen

Kindersachen auf Online-Plattformen

Eine gute Variante, um möglichst viele Interessenten zu erreichen, ist der Online-Verkauf. Hier gibt es verschiedene Optionen. So stehen zum Beispiel spezielle Plattformen zur Verfügung. Manche sind sogar direkt für Eltern gemacht, die gerne Kindersachen verkaufen möchten.

Möchten Sie die Kindersachen online verkaufen, ist dies jedoch etwas aufwendig. Denn Sie müssen die Stücke nicht nur fotografieren, sondern auch anschaulich beschreiben. Zudem funktioniert der Verkauf besser, wenn Sie anbieten, die Sachen zu versenden. Das ist natürlich beim Verkauf von Einzelteilen anstrengend, kann sich aber lohnen. Wer es sich ein wenig leichter machen möchte, der kann auch Pakete verkaufen und nur Selbstabholung anbieten.

Haben Sie kürzlich den Kleiderschrank Ihrer Kinder ausgemistet und wollen die Sachen online verkaufen? Auf den folgenden drei Portalen können Sie kostenlose Verkaufsanzeigen erstellen:

eBay Kleinanzeigen
Auf eBay Kleinanzeigen können Sie Kindersachen kostenlos zum Verkauf anbieten. Damit die Anzeige nicht zu weit in der Liste nach unten rutscht können Sie die Anzeige gegen eine Gebühr als Highlight markieren oder unter die Top10 schieben.

Ein Vorteil von eBay Kleinanzeigen ist, dass Käufer gezielt Produkte in der näheren Umgebung suchen können und die Sachen oftmals selbst abholen. So sparen Sie sich das Verpacken. Ein weiterer Pluspunkt ist die App, die einen einfachen Verkauf über das Smartphone ermöglicht. Zudem lassen sich die Anzeigen direkt bei Facebook teilen und erreichen so eine größere Aufmerksamkeit.

Shpock
Shpock ist besonders in Großstädten eine gute Alternative zu eBay Kleinanzeigen. Auch hier können Sie die Sachen Ihrer Kinder kostenlos zum Verkauf anbieten und die Anzeige gegen eine Gebühr markieren, damit Sie nicht untergeht.

Praktischerweise zeigt Shpock potenziellen Käufern immer zuerst die Angebote an, die sich in ihrer Nähe befinden. Dadurch haben sie die Möglichkeit die Sachen vor Ort zu begutachten und dann gegebenenfalls gleich mitzunehmen. Das erhöht die Chancen des Verkaufs und zudem müssen Sie die Sachen nicht erst noch verpacken und versenden. Wie auch bei eBay Kleinanzeigen können Sie Ihre Anzeige direkt bei Facebook teilen und somit die Reichweite der Anzeige erhöhen.

Mamikreisel
Mamikreisel ist direkt auf den Kauf und Verkauf von Kindersachen ausgerichtet. Hier ist also Ihre Zielgruppe unterwegs. Ihre Verkaufsanzeigen können Sie kostenlos einstellen und profitieren dabei von vielen voreingestellten Attributen. Dadurch brauchen Sie keine langen Beschreibungen verfassen und können die Anzeige deutlich unkomplizierter einstellen.

Mamikreisel bietet aber auch einen entscheidenden Nachteil. Denn das Angebot dort ist riesig und Ihre Anzeigen können unter Umständen schnell unter gehen. Zudem fällt eine Gebühr in Höhe von fünf Prozent des Verkaufspreises an, wenn Sie eine sichere Bezahlmethode (z.B. Paypal) wählen.

Kindersachen online versteigern

Neben dem Verkauf direkt über eine Plattform mit festen Preisen, können die Kindersachen auch bei eBay versteigert werden. Die Versteigerung beginnt mit einem Startpreis. Wenn sich Interessenten finden, steigern diese mit und der Preis wird nach oben getrieben. Damit die Artikel nicht für einen zu geringen Preis weg gehen, können Sie auch einen Mindestpreis festlegen. Hierfür fällt eine Gebühr von drei Prozent des Mindestpreises an. Grundsätzlich können Sie eine Auktion bei eBay gebührenfrei erstellen. Es steht Ihnen frei, ob Sie gebührenpflichtige Features wie den Mindestpreis dazu buchen. Für den Verkauf verlangt eBay eine Verkaufsprovision von 10 Prozent, jedoch höchstens 199,00 Euro.

Kindersachen über soziale Netzwerke verkaufen

Bei Facebook bilden sich immer mehr regionale und auch überregionale Verkaufsgruppen. Neben Flohmarktgruppen, in denen Sie Artikel aus verschiedenen Bereichen kaufen und verkaufen können, lassen sich auch Gruppen speziell für Kindersachen finden. Viele Eltern bieten den Interessenten aus der Umgebung auch an, dass sie zu ihnen nach Hause kommen und einfach in den Sachen stöbern können.

Neben den verschiedenen Verkaufsgruppen gibt es seit einiger Zeit auch einen Marketplace bei Facebook. Hier können Sie ebenfalls Kindersachen zum Verkauf anbieten. Dabei entstehen Ihnen keine Kosten und Sie können auch potenzielle Käufer erreichen, die nicht Mitglied in einer bestimmten Gruppe sind.

Immer öfter sieht man auch, dass Kindersachen und Spielzeug über Whatsapp verkauft werden. Dazu wird einfach ein Bild mit einer Beschreibung in den Status geladen. Dies bietet sich vor allem deshalb an, weil man dann in der Regel genau weiß, mit wem man gerade Geschäfte macht.

Kindersachen in Kommission geben

Kindersachen im Second-Hand-Laden
© T.Den_Team / stock.adobe.com

Noch immer gibt es gerade in großen Städten Second-Hand-Geschäfte, in denen nicht nur Kleidungsstücke für Erwachsene, sondern auch für Kinder angeboten werden. Der Verkauf erfolgt häufig auf Kommission. Hier können Kindersachen abgegeben werden. Der Besitzer schaut sich die Sachen an und stellt sie im Laden zum Verkauf. Anschließend erfolgt eine Auszahlung anteilig an den Einnahmen. Hier sind die eingenommenen Beträge zwar nicht so hoch, dafür haben Eltern auch kaum Aufwand mit dem Verkauf der Sachen.

Der Beitrag Kindersachen verkaufen – 6 einfache Möglichkeiten vorgestellt erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
https://www.1000-haushaltstipps.de/kindersachen-verkaufen.html/feed 0
Messerblock selber machen – 2 einfache DIY-Ideen ohne viel Aufwand https://www.1000-haushaltstipps.de/messerblock-selber-machen-diy-ideen.html https://www.1000-haushaltstipps.de/messerblock-selber-machen-diy-ideen.html#respond Thu, 19 Nov 2020 11:23:13 +0000 https://www.1000-haushaltstipps.de/?p=8714 Damit Messer nicht stumpf werden, sollten sie in einem Messerblock aufbewahrt werden. Für alle, die sich jedoch kein 08/15-Modell in Mehr lesen...

Der Beitrag Messerblock selber machen – 2 einfache DIY-Ideen ohne viel Aufwand erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
Damit Messer nicht stumpf werden, sollten sie in einem Messerblock aufbewahrt werden. Für alle, die sich jedoch kein 08/15-Modell in die Küche stellen möchten, hier 2 kreative DIY-Ideen.

Die Küche ist für viele Menschen einer der Lieblingsorte in den eigenen vier Wänden. Ordnung ist hier deshalb besonders wichtig. Gerade die Messer sollten sicher und gleichzeitig praktisch aufbewahrt werden, damit sich niemand daran verletzen kann. Deshalb stehen in vielen Haushalten so genannte Messerblöcke aus Holz oder Metall. Sie sorgen dafür, dass wir die Messer jederzeit griffbereit haben, sie aber dennoch sicher verstaut sind. Doch optisch machen diese Messerblöcke oftmals nicht viel her. Wir zeigen Ihnen hier deshalb zwei ganz einfache Ideen, wie Sie einen ganz individuellen und vor allem originellen Messerblock selber machen können. So sind Ihre Messer nicht nur sicher verstaut, Sie schaffen gleichzeitig auch einen echten Hingucker in Ihrer Küche.

Wozu benötigt man überhaupt einen Messerblock?

Wer gerne kocht, der weiß, wie wichtig gute Messer sind. Ganz gleich, ob man gern allein, mit dem Partner oder mit Freunden zusammen kocht, das richtige Messer trägt einen entscheidenden Faktor zum Spaß an der Essenszubereitung bei. In vielen Küchen lagern die guten und teils sehr hochwertigen Messer einfach in einer Schublade, zusammen mit anderen Küchenutensilien oder dem Besteck. Die Nachteile dabei sind jedoch:

  • Es besteht die Gefahr von Verletzungen beim Hineingreifen in die Schublade.
  • Das Risiko des Stumpfwerdens der Messer durch den Abrieb an anderen Küchenutensilien ist gegeben.
  • Es dauert teilweise lange, bis das richtige Messer gefunden ist.

Ein schöner und hochwertiger Messerblock ist daher sinnvoll, leider oftmals aber auch ziemlich teuer. Je nach eigenem Geschmack können gute Messerblöcke schon mal bis zu 100 Euro oder sogar mehr kosten. Da ist der Messerblock meist teurer als die Messer selbst. Also heißt es kreativ werden und einen günstigen, aber stilvollen Messerblock selber basteln. So sparen Sie nicht nur Geld, Sie schaffen so auch ein wahres Unikat in Ihrer eigenen Küche.

2 DIY-Anleitungen für einen originellen Messerblock

Idee Nr. 1 – Messerblock aus Schaschlikspießen:

Messerblock aus Schaschlikspießen
© 2003 – 2020 tippsNET GmbH & 1000-Haushaltstipps.de

Einen Messerblock selber zu machen ist einfacher und geht schneller als viele vielleicht glauben. Bei der ersten Variante, die wir Ihnen vorstellen möchten, handelt es sich um einen Messerblock aus Schaschlikspießen. Ja Sie lesen richtig. Diese Idee ist so einfach, aber dennoch total originell. Sie benötigen für einen Messerblock aus Schaschlikspießen lediglich:

  • ein offenes, gerades Gefäß (z.B. Weinkühler, offene Box oder Dose)
  • Schaschlikspieße (20 cm lang)

Je nach Gefäßgröße benötigen Sie eine ziemlich große Menge an Schaschlikspießen. Für unsere Variante haben wir zum Beispiel 1000 Stück benutzt.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Papstar Schaschlikspieße / Holzspieße (1000 Stück)... Papstar Schaschlikspieße / Holzspieße (1000 Stück)... Aktuell keine Bewertungen 8,82 EUR

Anleitung:

❶ Nehmen Sie die Schaschlikspieße aus der Verpackung und überprüfen Sie, ob diese gleich lang sind. Falls die Größenunterschiede deutlich zu sehen sind, sollten Sie die Spieße auf eine einheitliche Länge kürzen. Dazu genügt eine einfache Küchenschere. Je nach Anzahl der benötigten Schaschlikspieße für das gewählte Gefäß kann das zu einer echten Fleißarbeit ausarten, aber diese wird sich auf jeden Fall lohnen.

❷ Nachdem Sie die Schaschlikspieße auf eine einheitliche Länge getrimmt haben, können Sie diese in das gewählte Gefäß stecken. Geben Sie so viele Schaschlikspieße in den Behalter, dass alle Spieße aufrecht stehen und nicht umfallen oder sich gegenseitig verschieben können.

❸ Sind alle Schaschlikspieße in das Gefäß eingeführt, können Sie die Messer einstecken. So sind die geliebten Messer bestens geschützt und gleichzeitig immer griffbereit.

Möchten Sie das Gefäß jedoch nicht nur als Halterung für Messer benutzen, sondern darin auch noch andere Küchenutensielien verstauen, dann schneiden Sie einfach ein Stück Pappe zurecht und schieben Sie es als eine Art Trennwand in das Gefäß. Dann können darin auch Utensielien wie Schneebesen und Kochlöffel ihren Platz finden.

Tipp:
Sollte das Gefäß optisch nicht viel her machen, können Sie es natürlich vorher noch etwas verschönern. Mit etwas Farbe, Wasserfesten Stiften und/oder passenden Aufklebern können Sie aus einem langweiligen Gefäß einen echten Hingucker zaubern. Hierfür eigenen sich sogar kleine Wandtattoos.

Idee Nr. 2 – Messerblock aus Büchern:

Messerblock aus Büchern
© 2003 – 2020 tippsNET GmbH & 1000-Haushaltstipps.de

Neben einem Messerblock aus Schaschlikspießen können Sie auch Bücher zu einem Messerblock umfunktionieren. Diese Idee hört sich vielleicht etwas komisch an, sieht aber total schön aus und ist ein wahrer Hingucker in der Küche. Für diese Variante eines individuellen Messerblocks benötoigen Sie lediglich:

  • 3 – 5 Bücher (im Idealfall Kochbücher)
  • Heißkleber
  • eine Schnur

Anleitung:

❶ Das Basteln eines Messerblocks aus alten Büchern ist total einfach: Nehmen Sie einfach drei bis fünf Bücher zur Hand, an denen Ihr Herz nicht mehr besonders hängt. Bekleben Sie nun die Rückseite eines Buches mit der Heißklebepistole und drücke dieses Buch nun gegen die Vorderseite des zweiten Buches. Wiederholen Sie den Vorgang mit den übrigen Büchern, sodass alle miteinander verbunden sind.

❷ Nun nehmen Sie etwas Schnur zur Hand. Wickeln Sie diese etwa zwei mal um die zusammengeklebten Bücher. Sie können Sie Schnur mittig anbringen oder einmal im oberen Drittel sowie einmal im unteren Drittel.

❸ Nun werden die zusammengebundenen Bücher in der Küche aufgestellt, am besten so, dass die (hoffentlich noch schönen) Buchrücken zu sehen sind. Die Messer können nun von oben zwischen die einzelnen Seiten gesteckt werden. So finden sie einen perfekten Halt, sind immer einsatzbereit und gleichzeitig haben Sie einen wahren Hingucker in Ihrer Küche geschaffen, für den Sie von Freunden und Bekannten sicher das ein oder andere Kompliment oder neidische Blicke bekommen werden.

Tipp:
Natürlich können Sie Ihren selbstgemachten Bücher-Messerblock noch mit verschiedensten Deko-Elementen aufhübschen. Sehen die Bücherrücken zum Beispiel nicht mehr so schön aus, dann besprühen oder bemalen Sie diese doch einfach mit Farbe. Anschließend können Sie die Bücher noch mit einem schönen Schriftzug versehen.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 edding 5200 Permanent-Spray - verkehrs-weiß matt - 200... edding 5200 Permanent-Spray - verkehrs-weiß matt - 200... Aktuell keine Bewertungen 8,77 EUR

Der Beitrag Messerblock selber machen – 2 einfache DIY-Ideen ohne viel Aufwand erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
https://www.1000-haushaltstipps.de/messerblock-selber-machen-diy-ideen.html/feed 0
Kühlpads selber machen – 2 einfache Anleitungen vorgestellt https://www.1000-haushaltstipps.de/kuehlpads-selber-machen-anleitungen.html https://www.1000-haushaltstipps.de/kuehlpads-selber-machen-anleitungen.html#respond Tue, 17 Nov 2020 08:20:24 +0000 https://www.1000-haushaltstipps.de/?p=9020 Prellungen und Verstauchungen sollten immer schnell gekühlt werden. Was aber, wenn man kein Kühlpad zuhause hat? Dann zaubern Sie sich Mehr lesen...

Der Beitrag Kühlpads selber machen – 2 einfache Anleitungen vorgestellt erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
Prellungen und Verstauchungen sollten immer schnell gekühlt werden. Was aber, wenn man kein Kühlpad zuhause hat? Dann zaubern Sie sich eben schnell eines. Hier 2 Anleitungen dafür.

Nicht nur an heißen Tagen sind Kühlpads eine Wohltat. Gelkompressen machen sich auch als Hausmittel bezahlt, wenn verstauchte Knöchel, entzündete Zähne, Lippenherpes oder geprellte Hautstellen gekühlt werden sollen. Kühlpads sollten also immer in der Hausapotheke bzw. im Kühlfach vorrätig sein, um für den Notfall gerüstet zu sein. Besitzen Sie keine, ist das kein Problem, denn Gelkompressen lassen sich im Handumdrehen mit den folgenden Anleitungen selbst herstellen.

Anleitung Nr. 1 – Kühlpads aus Speisestärke herstellen

Kühlpad aus Speisestärke
© Pawarun / stock.adobe.com

Für das nachfolgend vorgestellte Rezept wird Speisestärke gebraucht. Für unser Vorhaben ist dabei interessant, dass die Stärkekörner aufquellen und platzen, wenn sie in heißes Wasser gegeben werden. Kommen die Stärkeketten also in Kontakt mit der Flüssigkeit, entsteht eine zähflüssige Mischung. Durch die aneinander gereihten Stärkeketten entsteht somit eine recht stabile Struktur und das Wasser wird zu einem Großteil eingeschlossen. Kühlt die Masse ab, wird das Gel fester und es tritt wieder etwas Wasser aus. Die Zugabe von Salz verhindert, dass sich Schimmel bilden kann und die Kühlpads verderben.

Sie benötigen für 2 große bzw. vier kleine Kühlpads:

  • 320 Milliliter Wasser
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 110 Gramm Salz
  • Lebensmittelfarbe nach Belieben

Weiterhin benötigen Sie folgende Arbeitsmaterialien:

  • kleinen Kochtopf
  • Schneebesen
  • Gefrierbeutel mit Druckverschluss
  • Löffel
  • Tasse

Anleitung:

  1. Wasser, Speisestärke und Salz in den Kochtopf geben.
  2. Zutaten mit dem Schneebesen vermischen.
  3. Mischung erhitzen, nicht kochen.
  4. Ständig umrühren, bis sich ein Gel gebildet hat.
  5. Lebensmittelfarbe für die individuelle Färbung zugeben.
  6. Gel etwas abkühlen lassen.
  7. Gel in Plastikbeutel füllen.
  8. Luft aus dem Beutel drücken.
  9. Beutel gut verschließen.
  10. Kompresse ins Gefrierfach legen.

Tipp:
Wird der Gefrierbeutel beim Einfüllen des Gels in eine Tasse gestellt, lässt sich der Vorgang vereinfachen. Zur Sicherheit können Sie zudem einen zweiten Plastikbeutel verwenden. Dann läuft das Gel nicht aus, wenn der Innenbeutel reißt.

Anleitung Nr. 2 – Kühlpads aus Spülmittel herstellen

Kühlpad aus Spülmittel
© Racamani / stock.adobe.com

Wenn es schnell gehen soll, ist es von Vorteil, wenn wenige einfache Schritte ausreichen, um ein Kühlpad selbst herzustellen. Mit folgender Anleitung lassen sich Kühlpads ohne Erhitzen und die Zugabe von Stärke herstellen.

Sie benötigen:

  • Gefrierbeutel
  • 250 ml Spülmittel
  • 60 ml Reinigungsalkohol (wenn vorhanden)

Anleitung:

  1. Befüllen Sie den Gefrierbeutel mit 250 Millilitern Spülmittel.
  2. Wer Reinigungsalkohol besitzt, gießt noch zirka 60 Milliliter hinzu. Das Rezept funktioniert aber auch ohne die Zugabe dieser Zutat.
  3. Am Ende sollte die Füllung etwa drei Viertel des Beutelinhalts einnehmen. Die Luft muss weitgehend aus dem Behältnis entweichen, bevor der Beutel verschlossen wird.
  4. Damit kein Spülmittel ausläuft, ist es auch hier ratsam, einen zweiten Beutel zu verwenden.
  5. Das Kühlpad kann dann verwendet werden, wenn es eine ausreichende Temperatur erreicht hat. Komplett einfrieren wird die Masse auch bei einem längeren Aufenthalt in der Tiefkühltruhe nicht.

Tipp:
Die Kühlpads sind möglichst flach im Gefrierfach zu lagern. Wird der Gefrierbeutel aufrecht eingefroren, entsteht ein zu massiver Klumpen, der wenig formbar bleibt.

Tipps zur Anwendung der selbstgemachten Kühlpads

❍ Tipp 1:

Soll das Kühlpad schnell auf Temperatur gebracht werden, lässt sich die Gefrierzeit verkürzen, wenn das Gelpad direkt auf den vereisten Boden des Eisfaches im Kühlschrank gelegt wird.

❍ Tipp 2:

Die Kühlpads sollten niemals auf nackter Haut angewendet werden. Die Gefahr von Erfrierungen ist groß. Wird das Gelpad in einem Geschirrtuch eingeschlagen oder in einen Lappen gewickelt, ist die Gefahr gebannt.

❍ Tipp 3:

Nicht nur Kälte, sondern auch Wärme tut gut. Das Tolle: das Kühlpad lässt sich auch als Wärmekompresse verwenden. Hierfür wird das Pad für einige Zeit in heißes Wasser gelegt. Kochen sollte das Wasser aber nicht. Ebenso ist das Erhitzen in der Mikrowelle nicht zu empfehlen. Denn dann besteht die Gefahr, dass sich das Plastik zersetzt und der Beutel schmilzt.

❍ Tipp 4:

Ist kein Gefrierbeutel mit Zip-Verschluss zur Hand, können Sie einfache Plastikbeutel verwenden. Diese auf die gewünschte Größe plus einen Zentimeter mehr zuschneiden. Das abgeschnittene Ende sollten Sie dann zwischen zwei Lagen Backpapier legen. Anschließend mehrmals über den Rand bügeln und schon ist die Gelkompresse verschlossen.

Der Beitrag Kühlpads selber machen – 2 einfache Anleitungen vorgestellt erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
https://www.1000-haushaltstipps.de/kuehlpads-selber-machen-anleitungen.html/feed 0
Vegane Brownies: 5 einfache Rezepte zum Nachbacken https://www.1000-haushaltstipps.de/vegane-brownies-rezepte.html https://www.1000-haushaltstipps.de/vegane-brownies-rezepte.html#respond Thu, 12 Nov 2020 08:08:58 +0000 https://www.1000-haushaltstipps.de/?p=8990 Wer sich vegan ernährt, muss in der Regel auf nichts verzichten. Selbst Brownies lassen sich total fudgy vegan backen. Hier Mehr lesen...

Der Beitrag Vegane Brownies: 5 einfache Rezepte zum Nachbacken erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
Wer sich vegan ernährt, muss in der Regel auf nichts verzichten. Selbst Brownies lassen sich total fudgy vegan backen. Hier 5 köstliche Rezepte vorgestellt.

Um die inzwischen weltweit beliebten Boston Brownies ranken sich verschiedene Legenden. Nicht einmal auf dunkle Schokolade kann der Name mit aller Bestimmtheit zurückgeführt werden: Erstmalig im „1896 Boston Cooking-School Cook Book“ schriftlich erwähnt, empfahl die Schöpferin Fannie Farmer für ihr innovatives Dessert-Rezept noch dunkelbraunen Zuckersirup als Hauptzutat. Ob sie es aber überhaupt war oder doch der Koch, der versehentlich ein Backblech Kekse mit flüssiger Schokolade überzog, die Hausfrau, die das Backpulver im Kuchenteig vergaß oder die Hoteliersgattin, auf deren Wunsch ein kuchenähnliches Konfekt mit Walnüssen und Aprikosenglasur zur praktischen Mitnahme gefertigt wurde – fest steht: Der rechteckige Klassiker aus den USA hat die Nachtischwelt erobert.

So sind Brownies mittlerweile auch aus deutschen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Üblicherweise werden die flachen Stücke mit den Händen gegessen. Die Konsistenz ist meist sehr saftig („fudgy“), kann aber auch einem lockeren Kuchenteig ähneln. Auch an Geschmacksrichtungen ist für jeden etwas dabei: Brownies kommen als herzhafte Gemüsetaler mit Frischkäse und schwarzen Bohnen oder süß mit Nüssen, Äpfeln und Rosinen, Zuckerguss und Schokoladenstückchen daher. Der „blonde Brownie“ enthält hingegen Vanille, und das Beste: Auch Veganer müssen sich die Köstlichkeit nicht mehr entgehen lassen – denn ohne Milch und Eier schmeckt sie mindestens ebenso gut!

Süß und herzhaft: Einfache Rezepte für vegane Brownies

1. Basisvariante: vegane Brownies mit dunkler Schokolade

Vegane Brownies mit dunkler Schokolade
© Anatoly Repin / stock.adobe.com

Bei diesem Grundrezept sorgt Apfelmus für die saftige Konsistenz. Als Alternative können Ahornsirup oder zerkleinerte Datteln genutzt werden.

Zutaten:

  • 200 g Mehl (bei Bedarf glutenfreies Mehl nutzen)
  • 200 g Kokosblütenzucker (übrigens ein toller Zuckerersatz)
  • 200 g vegane Zartbitterschokolade mit hohem Kakaoanteil – es geht auch selbstgemachte vegane Schokolade
  • 50 g dunkles Kakaopulver
  • 100 g selbstgemachter Apfelmus
  • 100 ml Rapsöl (pflanzlich, kaum Eigengeschmack)
  • 200 ml Mandel- oder Hafermilch
  • 100 g dunkle Schokoraspeln (ohne Milch) zum Bestreuen

Zubereitung (ca. 9 Stück):

  1. Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Zartbitterschokolade im Topf (Wasserbad) schmelzen. Dabei gelegentlich umrühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat.
  3. Währenddessen Mehl, Zucker und Kakaopulver in einer großen Schüssel miteinander vermengen.
  4. Die geschmolzene Schokolade (darf nicht mehr zu heiß sein) sowie Apfelmus, Milch und Öl nach und nach zu der Mehl-Zucker-Mischung geben und so lange weiter rühren, bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht. Alles auf das mit Kokos- oder einem anderen veganen Streichfett (gib es in jedem Biomarkt) eingefettete oder mit Backpapier ausgelegte Blech gießen, gleichmäßig verteilen und in den Ofen schieben.
  5. Nach 25 Minuten wieder herausholen und kurz abkühlen lassen.
  6. Schokoladenraspeln auf der Oberfläche verteilen (stattdessen sind auch zerkleinerte Nüsse köstlich).
  7. In gleichgroße quadratische oder rechteckig Stücke schneiden.

Tipp:
Besonders gut schmecken Brownies noch lauwarm. Steht ein anstrengender Tag mit vielen Gästen bevor, lassen sie sich aber auch im Voraus zubereiten. Dafür gut abdecken und am besten mit einem Schokoguss überziehen – der verhindert ein vorzeitiges Austrocknen.

2. Lust auf Obst? Vegane Bananen-Brownies

Vegane Bananen-Brownies
© Наталья Майорова / stock.adobe.com

Diese frischen Brownies sich nicht nur vegan, sondern auch gluten- und laktosefrei. Statt raffinierten Zucker kommt Bio-Zucker zum Einsatz.

Zutaten:

  • 50 g Bio-Zucker
  • 400 g gemahlene Mandeln (dient als Mehlersatz)
  • 5 Bananen
  • 3 EL pflanzliche Milch nach Geschmack
  • 5 EL Kokosflocken
  • Zimt zum Bestreuen

Zubereitung (ca. 10 Stück):

  1. Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. In einer Schüssel Zucker, gemahlene Mandeln und Kokosflocken vermischen.
  3. Parallel Bananen zerquetschen und mit der Milch in einem Mixer pürieren. Alternativ einen Handrührstab nutzen.
  4. Beide Mischungen zusammenfügen und auf das Backblech geben.
  5. 20 Minuten backen lassen.
  6. Mit Zimt bestreuen und in einzelne kleine Kuchen aufteilen.

Tipp:
Ein leichtes Karamell-Aroma entsteht bei einer Mischung aus Rohrohrzucker, Vollrohrzucker und Kokosblütenzucker (statt Bio-Zucker) zu gleichen Teilen.

3. Vegane Cheesecake-Brownies

Vegane Cheesecake-Brownies
© nata_vkusidey / stock.adobe.com

Durch den Seidentofu werden die Brownies besonders saftig. Allerdings kann es beim Einfrieren dadurch zu einer Veränderung der weichen Textur kommen. Also sicherheitshalber sofort essen!

Zutaten:

Schicht: „Käse“

  • 350 g Seidentofu
  • 20 g Speisestärke
  • 50 g brauner Zucker
  • 2 ½ EL Kokosöl oder geschmolzene vegane Butter
  • 30 ml Zitronensaft

Schicht: Schokolade

  • 120 g Reismehl
  • 30 g Speisestärke
  • 2 EL gemahlene Leinsamen und 5 EL Wasser im Vorfeld miteinander verrühren und 5 Minuten stehen lassen ➝ ergibt den Ei-Ersatz
  • 150 g brauner Zucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 80 g Mandelmus
  • 160 ml Sojamilch
  • 1 Päckchen Vanillepulver
  • ¼ TL Backpulver

Zubereitung (ca. 9 Stück):

  1. Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Alle Schokoladenschicht-Zutaten in einer großen Schüssel miteinander verrühren.
  3. Das Gleiche gilt für die Cheesecake-Schicht: Wenn vorhanden, in einem Mixer cremig pürieren.
  4. Mit zwei verschiedenen Löffeln immer abwechselnd auf das Blech geben. Für eine „Swirl“-Optik am Ende mit einem Holzstab durch die Masse gehen.
  5. Beides zusammenfügen und auf das Backblech geben.
  6. Nach 30 Minuten erstmals mit einem Zahnstocher testen: je mehr Teig an dem Holz-Stick kleben bleibt, desto saftiger die Brownies.
  7. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Tipp:
Keine Lust auf Quadrate? Dann die Massen einfach nach und nach statt auf ein Backblech in eine große ovale Auflaufform füllen.

4. Zucchini-Brownies mit Schokolade

Vegane Zucchini-Brownies mit Schokolade
© A_Lein / stock.adobe.com

Die Zucchini dienen als Bindemittel und sorgen für die saftige Konsistenz. Durch das Mandelmus, Kakaopulver und die Vanille bleibt der Dessert-Klassiker in dieser Form trotz Gemüse eine Süßspeise.

Zutaten:

Trockenmasse:

  • 150 g Bio-Zucker
  • 135 g gemahlene Haferflocken
  • 100 g vegane „Schoko-Tröpfchen“
  • 50 g dunkles Kakaopulver
  • ¼ TL Natron
  • 1 TL Backpulver

Feuchte Mischung:

  • 200 g geriebene Zucchini
  • 120 g Mandelmus
  • 60 ml vegane Milch nach Wahl
  • Fruchtfleisch aus einer Vanilleschote

Zubereitung (ca. 9 Stück):

  1. Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Mit Ausnahme der Schoko-Tröpfchen alle trockenen Zutaten miteinander verrühren.
  3. Nach und nach die feuchten Zutaten hinzugeben, bis eine cremige Masse entsteht.
  4. Jetzt folgen die Schoko-Tröpfchen – noch einmal alles gut mit einem Löffel umrühren.
  5. Auf das Backblech geben und für 35 Minuten im Ofen lassen.
  6. Herausnehmen, zerschneiden und genießen!

Übrigens:
Auch Kinder lieben den veganen Schokokuchen – er steht normalen Schoko-Brownies in Süße an nichts nach!

5. Vegane Süßkartoffel-Avocado-Brownies

Vegane Süßkartoffel-Avocado-Brownies
© freila / stock.adobe.com

Jetzt wird es deftiger, aber ebenso lecker! Durch die Süßkartoffel bleibt trotzdem ein leicht süßlicher Geschmack, also nicht gegen normale Kartoffeln austauschen.

Zutaten:

  • 1 kleine Süßkartoffel
  • 1 reife Avocado, geschält und entsteint
  • 120 g Agavendicksaft
  • 150 g dunkles Kakaopulver
  • 30 g Kokosmehl
  • 1 kleine Flasche veganes Butter-Vanille-Aroma
  • 2 EL gemahlene Leinsamen und 5 EL Wasser im Vorfeld miteinander verrühren und 5 Minuten stehen lassen ➝ Ei-Ersatz
  • 1 ½ TL Backpulver
  • Vegane „Schoko-Tröpfchen“ zum Bestreuen

Zubereitung (ca. 10 Stück):

  1. Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Süßkartoffel auf dem Herd weichkochen oder für ca. 8 Minuten in die Mikrowelle geben.
  3. Avocado mit dem Ei-Ersatz, Agavendicksaft und dem Butter-Vanille-Aroma zu einer cremigen Masse verrühren.
  4. Kakao, Mehl und Backpulver in einer zweiten Schüssel vermengen.
  5. Süßkartoffel auskühlen lassen und zur Avocado-Mischung geben.
  6. Die Masse aus der zweiten Schüssel hinzufügen.
  7. Auf das Backblech geben (Es ist normal, dass die Masse fester als bei anderen Brownies ist).
  8. Nach rund 20 Minuten aus dem Ofen nehmen.

Übrigens:
In den USA und Kanada gehört die Zubereitung veganer Brownies mit Bohnen, Kichererbsen, Tofu und Avocado schon längst zum Alltag!

Der Beitrag Vegane Brownies: 5 einfache Rezepte zum Nachbacken erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
https://www.1000-haushaltstipps.de/vegane-brownies-rezepte.html/feed 0
Geschenke zur Hauseinweihung: Kreative Ideen zum Selbermachen https://www.1000-haushaltstipps.de/geschenke-hauseinweihung-ideen.html https://www.1000-haushaltstipps.de/geschenke-hauseinweihung-ideen.html#respond Tue, 10 Nov 2020 08:38:51 +0000 https://www.1000-haushaltstipps.de/?p=8957 Bekommt man eine Einladung zu einer Hauseinweihung, möchte man natürlich nicht mit leeren Händen ankommen. Doch was kann man außer Mehr lesen...

Der Beitrag Geschenke zur Hauseinweihung: Kreative Ideen zum Selbermachen erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
Bekommt man eine Einladung zu einer Hauseinweihung, möchte man natürlich nicht mit leeren Händen ankommen. Doch was kann man außer Brot und Salz noch schenken?

Mit der traditionellen Gabe von Brot und Salz wünscht man den Bewohnern in ihrem neuen Heim genug zum Essen (Brot) und Wohlstand (Salz). Würden allerdings alle geladenen Gäste auf dieses Präsent zurückgreifen, könnten die armen Gastgeber sich vermutlich über Tage nur von Brot ernähren oder die Enten im nächst gelegenen Teich dick und rund füttern. Um den frischgebackenen Hausbewohnern eine wirklich originelle Freude machen zu können, dürfen Sie daher ruhig selbst kreativ werden. Zum einen ist ein selbst gemachtes Geschenk etwas sehr Persönliches, zum anderen können Sie so auf die Wünsche der Beschenkten besser eingehen. Je nachdem, in welchem Verhältnis Sie zu den Gastgeber stehen, kann das Geschenk mehr oder weniger persönlich ausfallen. Wir möchten Ihnen hier nun einmal ein paar kreative Ideen für ein Hauseinweihungsgeschenk beziehungsweise für das Geschenk zum Richtfest vorstellen.

Geldgeschenke

Geldgeschenk zur Hauseinweihung
© Johannes / stock.adobe.com

Neben dem obligatorischem Gutschein im Blumenstrauß oder der Zimmerpflanze gibt es eine ganze Reihe von netten Ideen, wie man ein Geldgeschenk überreichen kann:

❍ Lustig verpackt im Glas:

Schotter, Kröten, Mäuse, Knete oder Kohle sind umgangssprachliche Synonyme für Geld. Warum also diese Wortspielerein nicht aufnehmen und eine lustige Verpackung für das Geld daraus machen. Einfach ein größeres Weck- oder Gurkenglas nehmen und mit kleinen Steinchen, Kinderknete, Kohlestückchen (macht aber viel Sauerei) oder Kröten und Mäusen aus der Süßwarenabteilung zusammen mit dem Geld befüllen. Eine schöne Schleife drum und eine Glückwunschkarte dazu – fertig ist das Geschenk. Das klappt natürlich auch mit einer Teebox. Eine Anleitung dazu sehen Sie hier:

❍ Haushaltskasse:

Eine Geldkassette für einen Kaufmannsladen mit der Aufschrift Haushaltskasse versehen und mit echtem Geld befüllen. Durchsichtige Folie und ein paar bunte Bänder machen ein hübsches Präsent daraus.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Theo Klein 9356 Kasse I Mit Folientastatur,... Theo Klein 9356 Kasse I Mit Folientastatur,... Aktuell keine Bewertungen 37,82 EUR 29,85 EUR

❍ Süße Überraschung:

Große Augen werden die neuen Hausbewohner machen, wenn sie die mitgebrachten Glückskekse aufmachen und statt der erwarteten Sprüche Geldscheine finden. Aber Vorsicht, dass die Glückskekse nicht in der geselligen Runde herumgereicht werden!

Verzehrbare Geschenke

Kräutergarten Geschenk mit Schnaps
© 2003 – 2020 tippsNET GmbH & 1000-Haushaltstipps.de

Neben Brot und Salz kann man mit einem Geschenk, dessen Inhalt später aufgegessen oder getrunken werden kann, nicht viel falsch machen. Wer, statt einen Schlemmerkorb zu kaufen lieber selbst kreativ wird, könnte es mit diesen Geschenkideen versuchen:

❍ Biergarten/Kräutergarten:

Eine Holzkiste mit Sand oder Split füllen, ein paar Kräuter im Topf darin arrangieren, drei oder vier Bierflaschen fest im Füllmaterial verankern und ein paar Gartenmöbel aus dem Kinderzimmerfundus dazustellen. Dann noch ein Schild mit der Aufschrift „Biergarten“ und fertig ist das Geschenk.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 SAFETYON Miniatur Puppenhaus Set 5 Stück, Miniatur... SAFETYON Miniatur Puppenhaus Set 5 Stück, Miniatur... Aktuell keine Bewertungen 10,99 EUR

Das klappt natürlich auch prima in Form von einem Kräutergarten. Einfach ein paar Likörfläschchen, Kräuterbonbons und vielleicht noch kleine Samentütchen zusammen mit einem Kräutertopf in einen Korb oder eine Kiste geben und fertig ist der „Kräutergarten“.

❍ Cocktailparty:

Auch für diese Geschenk macht sich eine Holzkiste recht gut. Diese wird mit den Zutaten und den passenden Gläsern für den Lieblingsdrink der Gastgeber gefüllt.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 AYAOQIANG Cocktail Shaker Set Edelstahl 12-teiliges... AYAOQIANG Cocktail Shaker Set Edelstahl 12-teiliges... Aktuell keine Bewertungen 28,99 EUR

❍ Weinprobe:

Das Ganze geht natürlich auch mit einer guten Flasche Wein, erlesenen Früchten etwas Käse und zwei besonders ausgefallenen Weingläsern.

❍ Selbstgemachte Leckereien:

Wer viel Zeit hat und die Mühen nicht scheut, füllt einen Korb mit allerlei feinen Sachen, die selbst hergestellt wurden. Sehr gerne werden hierfür Backmischungen im Glas, verschiedene Würzöle, Essig oder selbst angesetzte Liköre genommen. Auch Kräutersalz mit frischen Zutaten oder leckerer Sirup ist lange haltbar und kommt bestimmt gut an.

Mitbringsel aus Flora und Fauna

Kräutergarten im Korb
© Oksana Schmidt / stock.adobe.com

Mit einem Strauß Blumen oder einer Topfpflanze kann man zwar nicht viel verkehrt machen, sehr originell sind diese Gastgeschenke aber nicht. Dabei lässt sich mit ein wenig künstlerischem Geschick auch ohne viel Aufwand ein tolles Präsent kreieren:

❍ Kräutergarten:

Ein Tontopf oder eine Holzkiste mit verschiedenen Kräutern bepflanzen, kleine Schilder mit dem Pflanzennamen an Holzspießen befestigen und das Ganze mit einer großen Schleife verzieren.

❍ Nur wer sät wird auch ernten:

Eine leere Kiste für Teebeutel oder einen hübschen Flechtkorb mit verschiedenen Pflanzensamen bestücken, einen kleinen Gartenratgeber dazu, schon darf sich der neue Hausbewohner auf das kommende Frühjahr freuen.

Nützliche Geschenke

Picknickkorb
© exclusive-design / stock.adobe.com

Wenn man weiß, dass der Haushalt erst neu bestückt werden muss, können Sie mit einigen nützlichen Utensilien für Haus und Garten kreativ werden.

❍ Für die Küche:

Ein Paar Ofenhandschuhe werden dekorativ mit Kochlöffel, Schneebesen und Suppenkelle etc. bestückt und auf einem Kochbuch mit einem Band befestigt. Oder Sie arrangieren allerlei Küchenhelfer in einem Nudelsieb, geben Reis- und Nudelpäckchen, eine Flasche Öl und ein Päckchen Salz dazu und verzieren das Arrangement mit ein paar hübschen Blumen oder Kräuterzweigen.

Aber auch ein befüllter Picknickkorb ist eine tolle Idee. Falls den frisch gebackenen Hausbesitzern doch mal „die Decke auf den Kopf fällt“, können sie sich den Korb schnappen, mit Leckereien befüllen und es sich an der frischen Luft gut gehen lassen.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Sänger Picknickkorb Sylt aus Weide für 4 Personen,... Sänger Picknickkorb Sylt aus Weide für 4 Personen,... Aktuell keine Bewertungen 52,01 EUR

❍ Ab in den Garten:

Ein Paar Gummistiefel werden mit Zeitungspapier ausgestopft und mit Gartenkleingeräten wie Harke, Schaufel, Unkrautrechen oder ähnlichem gefüllt. Statt der Gummistiefel können Sie aber auch eine Gießkanne nehmen. Wer mag befestigt die Gartenwerkzeuge auf einem zusammengerollten Gartenschlauch. Ein paar bunte Blüten und Zweige sowie Bänder und Schleifen machen das Geschenk dann perfekt.

❍ Für den Heimwerker:

Ein Eimer oder Heimwerkerkasten aus dem Baumarkt wird mit Hammer, Zange, Nägeln, ein paar Schrauben, Zollstock und Ähnlichem befüllt. Um garantiert die Lacher auf seiner Seite zu haben, dürfen eine Rolle Verband, Pflaster und eine Flasche Schnaps mit dem Schriftzug „Zielwasser“ nicht fehlen.

Die Liste der nützlichen Geschenke lässt sich beliebig fortführen. So kann für die Hausfrau ein Eimer mit Putzutensilien und einer Flasche Hugo bestückt, Toilettenartikel und Toilettenpapier zu einer Torte gestaltet oder ein Flechtkorb mit Teelichtern, einer guten Flasche Sekt, zwei Sektgläsern und Badezusätzen für gemütliche Stunden zusammengestellt werden.

Geschenke für Bastler

Türkranz
© whitedesk / stock.adobe.com

Selbst gebastelte Geschenke wie Namensschilder, Türkränze oder Tafeln mit einem unterhaltsamen Spruch wirken besonders liebevoll, sollten aber den Geschmack der Gastgeber gut treffen, damit die Mühe nicht umsonst war.

Ein immer wieder gerne überreichtes Geschenk ist auch der „Haussegen“. An einer Wasserwaage wird an beiden Enden eine Schnur befestigt. Je nachdem wie es um den Haussegen bestellt ist, kann die Wasserwaage im Lot sein oder zu der einen oder anderen Seite hängen. Damit jeder weiß, um wen es schlecht bestellt ist, wird an jedem Ende ein kleines Bild mit Rahmen der glücklichen Bewohner aufgeklebt.

Der Beitrag Geschenke zur Hauseinweihung: Kreative Ideen zum Selbermachen erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
https://www.1000-haushaltstipps.de/geschenke-hauseinweihung-ideen.html/feed 0
Ganache zum Einstreichen von Torten: Rezepte & Anleitungen https://www.1000-haushaltstipps.de/ganache-rezepte-anleitungen.html https://www.1000-haushaltstipps.de/ganache-rezepte-anleitungen.html#respond Thu, 05 Nov 2020 07:49:20 +0000 https://www.1000-haushaltstipps.de/?p=8902 Ganache ist die perfekte Tortencreme für Backwerk, das mit Fondant ummantelt und verziert werden soll. Wir verraten Ihnen drei leckere Mehr lesen...

Der Beitrag Ganache zum Einstreichen von Torten: Rezepte & Anleitungen erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
Ganache ist die perfekte Tortencreme für Backwerk, das mit Fondant ummantelt und verziert werden soll. Wir verraten Ihnen drei leckere Rezepte.

Motivtorten liegen im Trend! Inzwischen wagen sich nicht mehr nur Konditoren an die wundervoll verzierten Backwerke, sondern auch viele Hobbybäcker, die z.B. Geburtstagstorten oder Hochzeitstorten zuhause herstellen wollen. Bevor man jedoch überhaupt mit dem Verzieren beginnen kann, muss die Torte perfekt vorbereitet werden. Dazu wird eine feste Creme benötigt, mit welcher die Torte eingestrichen wird und über welcher sich der Fondant nicht auflöst. Perfekt geeignet dafür ist eine Ganache zum Einstreichen. Sie passt zu jeder Tortenart, lässt sich sehr glatt auftragen und schmeckt wunderbar.

Warum sollte man Fondant-Torten mit Ganache einstreichen?

Das Geheimnis einer makellosen Fondanttorte liegt unter der Zuckerdekoration. Ist eine Torte nicht vollkommen glatt mit einer fondanttauglichen Creme eingestrichen, wirkt die Fondantoberfläche später uneben und wellig. Ganache ist eine besondere Tortencreme, die aus Schokolade und Sahne besteht. Durch das richtige Verhältnis beider Zutaten und eine genaue Herstellung wird die leckere Creme beim Auskühlen fest und somit zum perfekten Untergrund für Fondant.

Weitere Gründe, warum Ganache die perfekte Tortencreme ist

  • Sie wird beim Abkühlen fest und stabil
  • Sie bindet Krümel und gleicht Unebenheiten aus
  • Sie hält gekühlt sich bis zu einer Woche
  • Es gibt sie in verschiedenen Varianten
  • Sie schmeckt köstlich

Achtung: Es gibt zwei Ganache-Sorten: Ganache zum Einstreichen und Ganache zum Füllen. Wenn Sie eine Torte mit Ganache bestreichen wollen, müssen Sie ein Rezept zum Einstreichen wählen, denn eine Ganache zum Befüllen von Torten ist viel zu weich und der Fondant würde nicht halten.

Weshalb kann man nicht eine beliebige Tortencreme für Fondanttorten nehmen?

Sahnecreme
© ricka_kinamoto / stock.adobe.com

Sahne, Quark oder Fruchtcremes sind als Untergrund für Fondant ungeeignet, denn sie haben einen zu hohen Wasseranteil, welcher die Zuckermasse auflöst. Daher dürfen Sie eine Fondanttorte niemals damit einstreichen! Ganache hingegen hat einen hohen Fett-und Zuckeranteil und kaum Wasser. Daher ist Ganache, neben Buttercreme (Lesetipp: Butter selber machen), der ideale Untergrund für Torten. Außerdem schützt eine Ganacheschicht das Austreten einer Frucht-oder Sahnefüllung, die ebenso den Fondant nicht berühren darf.

Drei Rezepte für eine köstliche Ganache, die garantiert gelingt

Eine Ganache kann in verschiedenen Variationen hergestellt werden: mit Zartbitter-, Vollmilch- oder weißer Schokolade, mit Pfefferminzschokolade, Nussschokolade und anderen. Wir stellen drei Basisrezepte vor, die einfach herzustellen sind und köstlich schmecken.

Wichtige Infos vorab:

  1. Eine Ganache besteht immer aus Sahne und Schokolade. Je höher der Kakaofeststoff (bittere Schokolade), desto mehr Sahne wird benötigt. Weiße Schokolade hat keine Kakaofeststoffe, daher braucht man für dieselbe Menge Sahne deutlich mehr weiße Schokolade. Das Verhältnis der Schokoladensorten können Sie so ausrechnen:
    • Dunkle Schokolade: Sahne und Schokolade im Verhältnis 1 zu 2
    • Vollmilchschokolade: Sahne und Schokolade im Verhältnis 1 zu 2,5
    • Weiße Schokolade: Sahne und Schokolade im Verhältnis 1 zu 3
  2. Hochwertige, dicke Schlagsahne schmeckt besser und macht die Ganache stabiler.
  3. Auch für Schokolade gilt: je hochwertiger die Schokolade, desto leckerer das Ergebnis.
  4. Die Zutatenmenge variiert je nach Durchmesser und Höhe der Torte sowie nach gewünschter Dicke der Ganacheschicht und nach der (Un-)Ebenheit der Torte. Für eine Torte á 20cm Durchmesser reicht die Menge in den kommenden Rezepten. Für breitere und besonders hohe Torten brauchen Sie mindestens die 1.5-fache oder gar die 2-fache Menge. Am besten wird direkt mehr Ganache zubereitet und falls etwas übrigbleibt, kann der Rest wunderbar eingefroren werden.

Generell gilt: Es gibt drei Methoden, um eine Ganache herzustellen. Jede Methode wird in einem Rezept vorgestellt, jede von ihnen kann aber auch auf die anderen beiden Rezepte angewandt werden.

Rezept für Zartbitter-Ganache

Ganache Rezepte
© Brent Hofacker / stock.adobe.com

Zutaten:

  • 200ml Sahne
  • 400g (Zart)-Bitterschokolade (hoher Kakaoanteil)

Methode: Aufkochen und übergießen

Zubereitung:
Die dunkle Schokolade feinhacken und in eine Metall- oder Glasschüssel geben. Je größer die Schokostücke, desto schwieriger schmilzt die Schokolade. Dann die Sahne in einem Topf erhitzt. Sie darf nicht kochen, nur heiß werden. Anschließend die heiße Sahne über die dunkle Schokolade gießen. Das Ganze muss wenige Minuten ruhen, damit die Schokolade schmilzt. Daraufhin die Masse langsam von der Mitte nach Außen mit einem Schneebesen rühren. Nicht zu schnell rühren, sonst gerinnt die Sahne! Nach ein paar Minuten entsteht eine glatte, weiche Schokocreme. Diese sollte nun einige Stunden in einem kühleren Raum stehen, bis sie fester wird. Bei heißen Temperaturen kann sie kurz vor Verwendung in den Kühlschrank, sie darf jedoch nicht zu fest werden. Wenn die Ganache streichfest ist, kann das Ummanteln der Torte losgehen!

Tipp: Falls Klümpchen in der Ganache sind, können Sie sie pürieren. Das passiert oft bei weißer Schokolade, da der Sahneanteil gering ist.

Rezept für eine Vollmilch-Ganache

Zutaten:

  • 200ml Sahne
  • 500g Vollmilchschokolade

Methode: Im Wasserbad schmelzen

Zubereitung:
Vollmilchschokolade fein kleinhacken. Wasser in einem Topf erhitzen und eine Edelstahlschüssel darüber stellen, welche nicht im Wasser hängen darf. Anschließend die Sahne und die Schokolade in die Schüssel geben und ab und zu kurz umrühren, bis alles geschmolzen ist. Daraufhin die Schüssel vom Topf nehmen und von der Mitte nach außen vorsichtig rühren, damit die Sahne nicht gerinnt. In einem kühlen Raum erkalten lassen und dann zum Bestreichen nutzen.

Weiße Ganache

Zutaten:

  • 200ml Sahne
  • 600g weiße Schokolade

Methode: In der Mikrowelle

Zubereitung:
Die weiße Schokolade fein hacken und mit der Sahne in eine mikrowellenfeste Plastikschüssel geben. Dann in der Mikrowelle etappenweise erwärmen und zwischendurch immer kurz umrühren. Am besten zuerst eine halbe Minute erwärmen und dann in immer kürzeren Abständen, bis die Masse geschmolzen ist. Anschließend wie oben beschrieben vorsichtig rühren. Falls Sie noch Klumpen finden, kann die Ganache nochmals kurz in die Mikrowelle und wieder verrührt werden oder mit einem Pürierstab püriert werden. Die Ganache einige Stunden in einer kühlen Umgebung ruhen lassen. Wenn sie streichfest ist, kann die Torte bestrichen werden.

Tipp: Wenn eine Ganache nicht fest genug ist, kann sie im kalten Wasserbad vorsichtig umgerührt werden (30 Minuten).

Torten mit Ganache einstreichen

Ganach einstreichen
© irinagrigorii / stock.adobe.com

Werkzeuge: Teigschaber, Teigkarte (oder Geodreieck), drehbarer Tortenteller

Schritt 1:
Um die Torte mit der Ganache bestreichen zu können, sollte diese einen ebenen Rand besitzen. Gegebenenfalls müssen Sie vorsichtig den Rand gerade schneiden (von oben nach unten).

Schritt 2:
Anschließend streichen Sie zuerst den äußeren Rand dünn mit der streichfesten Ganache sowie einen Teigschaber ein und danach die obere Fläche. Diese erste Schicht bindet Krümel und stopft Löcher aus.

Schritt 3:
Kühlen sie die Torte im Kühlschrank, bis die Ganache fest ist.

Schritt 4:
Danach wird eine zweite, dicke Schicht Ganache wieder erst auf den Rand und dann oben aufgetragen und anschließend kühlgestellt.

Schritt 5:
Wiederholen Sie den vierten Schritt so lange, bis alle Unebenheiten, Löcher und Dellen beseitigt sind.

Schritt 6:
Für eine feine, glatte Oberfläche die Torte ein letztes Mal dick einstreichen und diesmal mit einer Teigkarte oder einem Geodreieck den Rand ganz glatt abziehen und überschüssige Ganache an einem Schüsselrand loswerden. Auch die obere Fläche mit der Teigkarte sehr ordentlich abziehen, bis die Oberfläche sehr glatt ist.

Schritt 7:
Die Torte vor dem Eindecken mit Fondant gut im Kühlschrank auskühlen, bis die Ganache richtig fest ist. Dann endlich kann die Torte mit Fondant eingedeckt und nach Lust und Laune verziert werden!

Der Beitrag Ganache zum Einstreichen von Torten: Rezepte & Anleitungen erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
https://www.1000-haushaltstipps.de/ganache-rezepte-anleitungen.html/feed 0
Kinderschuhe: So ermitteln Sie die richtige Größe https://www.1000-haushaltstipps.de/kinderschuhe-richtige-groesse-ermitteln.html https://www.1000-haushaltstipps.de/kinderschuhe-richtige-groesse-ermitteln.html#respond Tue, 03 Nov 2020 07:09:49 +0000 https://www.1000-haushaltstipps.de/?p=8851 Tragen Kinder Schuhe in einer falschen Größe, kann sich dies negativ auf die körperliche Entwicklung auswirken. Aber wie ermittelt man Mehr lesen...

Der Beitrag Kinderschuhe: So ermitteln Sie die richtige Größe erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
Tragen Kinder Schuhe in einer falschen Größe, kann sich dies negativ auf die körperliche Entwicklung auswirken. Aber wie ermittelt man die passende Schuhgröße?

Laut einer Studie trägt jedes dritte Kind Schuhe, die nicht optimal passen. Dies ist nicht nur unangenehm beim Laufen. Schuhe in der falschen Größe können sich zudem negativ auf die körperliche Entwicklung des Kindes auswirken. Es ist wichtig, die Füße richtig zu messen und regelmäßig die Größe zu kontrollieren.

Kinder haben noch nicht das richtige Gespür dafür, ob ein Schuh zu eng oder zu weit ist. Daher bringt es nichts den Nachwuchs zu fragen, ob der Schuh passt. Auch die Methode, einfach vorne auf die Schuhspritze zu drücken und zu schauen, ob noch Platz ist, gilt nicht als verlässlicher Test.

So vermessen Sie die Größe richtig!

Um die Größe richtig ausmessen zu können, ist eine Schablone eine wichtige Grundlage. Diese können Sie online ausdrucken. Es ist wichtig, die Füße immer mit Belastung zu messen. Das heißt, der Nachwuchs sollte stehen. Im Sitzen kann die Größe nicht effektiv ausgemessen werden.

Legen Sie die Schablone auf den Boden und schieben Sie sie an die Wand. Hier sollte sie jetzt am besten mit einem Klebestreifen fixiert werden, damit sie nicht verrutscht. Stellen Sie Ihr Kind so an die Wand, dass die Ferse die Wand berührt und zeichnen Sie den Fuß mit dem Stift nach.

» Wichtig: Achten Sie darauf, dass das Kind ganz entspannt steht und auch die Zehen gerade sind. Zudem sollten Sie beide Füße ausmessen. Auch bei Kindern kann es sein, dass die Füße eine unterschiedliche Größe haben.

Jetzt kann der Schablone entnommen werden, wie lang die Füße sind. Wenn sich die Maße der beiden Füße unterscheiden, sollten Sie stets vom größeren Fuß ausgehen.

Tipp: Sie können Die Fußlänge auch ganz bequem mit einem Fuß- und Innenschuhmessgerät feststellen. Dieses eignet sich auch wunderbar, um zu überprüfen, ob die Schuhe noch passen.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 plus12: Fuß- und Innenschuhmessgerät, Millimeterskala... plus12: Fuß- und Innenschuhmessgerät, Millimeterskala... Aktuell keine Bewertungen 13,90 EUR

Das sollten Sie bezüglich der Schuhgröße wissen

Wie viel Spielraum Kinder in ihren Schuhen brauchen, wird immer wieder unterschiedlich angegeben. Es gibt ein Forschungsteam in Österreich, das jedoch jetzt herausgefunden hat, dass der Mindestspielraum bei 12 mm liegen sollte. Diese Erkenntnis basiert darauf, dass sich der Kinderfuß noch ausdehnt, wenn beim Laufen eine Gewichtsbelastung stattfindet. Wenn die Schuhe dann nicht ausreichend Spielraum haben, führt dies dazu, dass sich die Zehen in eine unnatürliche Stellung begeben.

Bereits bei Spielraum von unter 10 mm kann es zu einer Zehenschiefstellung des großen Zehs kommen. Im Rahmen der Studie kam es auch zu Untersuchungen der Füße bei Kindern im Kindergartenalter. Hier hat sich gezeigt, dass gerade einmal 24 % noch keine Fehlstellung bei den Großzehen hatten.

Zusätzlich dazu ist zu beachten, dass die Breite ebenfalls eine Rolle spielt. Zu den Seiten sollten jeweils rund 2 mm Platz sein. Auch dies kann einer Schablone entnommen werden. Wenn das Kind es zulässt, sollte der ganze Fuß abgezeichnet werden. Wenn Eltern das Ergebnis ausschneiden und auf Pappe aufkleben, haben sie eine gute Probe für die Schuhe.

Tipp: Lassen Sie Ihre Kinder des öfteren auch mal barfuß laufen, kann sich dies positiv auf seine Füße auswirken.

Passende Schuhgröße bestimmen

Schuhgröße bestimmen
Fußlänge ist ausschlaggebens für die Schugröße – © Syda Productions / stock.adobe.com

Um die passende Schuhgröße zuhause zu ermitteln, müssen Sie als erstes die Länge beider Füße ermitteln. Und dann haben Sie zwei Möglichkeiten.

Eine Möglichkeit besteht daran, die passende Schuhgröße anhand der Fußlänge der EU-Tabelle für Schuhgrößen zu entnehmen. Achten Sie darauf, dass Sie bei verschieden großen Füßen vom größeren Fuß ausgehen.

Sie können aber auch zu der gemessenen Fußlänge einen Spielraum von 1,2 Zentimeter hinzu addieren und das Ergebnis mit 1,5 multiplizieren. So erhalten Sie die ungefähre Schuhgröße.

Beispiel:

Sie haben die Füße Ihres Kindes ausgemessen und eine Fußlänge von 18,4 Zentimetern ermittelt. Zusammen mit dem Spielraum von 1,2 Zentimetern ergibt dies eine Innenschuhlänge von 19,6 Zentimetern. Um die ungefähre Schuhgröße zu ermitteln, multiplizieren Sie die Innenschuhlänge mit 1,5. Das Ergebnis liegt bei 29,4. Entsprechend wäre die Schuhgröße 29 zu wählen.

Muss das Kind mit zum Schuhe kaufen?

Auf der sicheren Seite sind Sie beim Schuhkauf, wenn Sie im Laden die Füße Ihres Kindes nach der WMS-Methode vermessen lassen. Dann können Sie ohne Bedenken Schuhe mit der Kennzeichnung „WMS“ (Weiten-Maß-System) kaufen. Denn hier können Sie sich darauf verlassen, dass jeder Schuh auch wirklich der angegebenen Größe entspricht. Kinderschuhe mit dieser Markierung sind nämlich geprüft.

Leider besitzt nicht jeder Schuhladen ein solches Gerät zum zuverlässigen Ausmessen der Kinderfüße. Zudem ist es so, dass die in den Schuhen angegebenen Schuhgrößen von der tatsächlichen Schuhgröße abweichen können. Daher ist es immer besser, wenn Ihr Kind die Schuhe vor dem Kauf anprobiert. Dabei sollten Sie sich bezüglich der Passform nicht auf das Urteil Ihres Kindes verlassen. Kontrollieren Sie den perfekten Sitz besser selbst. Dazu haben wir einige Tipps für Sie:

DosDon'ts
Fuß auf Einlegesohle stellen
➜ Sie sehen sofort, wie viel Platz der Fuß seitlich und vorne hat
Daumenprobe
➜ Kinder ziehen gerne mal die Zehen ein
Schablone anfertigen
➜ Schablone vom Fuß inklusive der Zugabe von 1,2 cm kann in den Schuh geschoben werden
Fuß gegen die Laufsohle halten
➜ gibt keinen Aufschluss über die Innengestaltung des Schuhs
Innenschuhmessgerät
➜ exakte Messung des Innenschuhs
Kind fragen
➜ gerade kleine Kinder haben dafür noch kein Gefühl
Fersenspiel testen
➜ Kinder ziehen gerne mal die Zehen ein und können so nach vorn rutschen

Ist es okay, Kinderschuhe auch größer zu kaufen?

Es ist bekannt, dass zu eng sitzende Schuhe die Füße der Kinder schädigen können. Doch wie sieht es eigentlich aus, wenn die Schuhe zu groß sind? Auch das ist nicht zu empfehlen. Wenn die Kinder nicht ausreichend Halt in den Schuhen haben, versuchen sie, dies auszugleichen. Die Zehen werden automatisch eingezogen, damit die Füße nicht rutschen. Dies führt zu Blasen und auch zu Druckstellen an den Füßen. Zusätzlich dazu können sich Verkrampfungen an der Beinmuskulatur bilden.

Aber: Werden gefütterte Winterschuhe gekauft, sollten diese größer gekauft werden. Grund dafür ist, dass sie durch die Fütterung im Innenbereich kleiner ausfallen. Zeigen Messungen der Kinderfüße zudem, dass sich die Füße gerade in einer Zwischengröße im Weiten-Maß-System befinden, sollte auch die größere Größe gewählt werden.

Der Beitrag Kinderschuhe: So ermitteln Sie die richtige Größe erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
https://www.1000-haushaltstipps.de/kinderschuhe-richtige-groesse-ermitteln.html/feed 0
Fruchtchips selber machen – Schritt für Schritt erklärt https://www.1000-haushaltstipps.de/fruchtchips-selber-machen.html https://www.1000-haushaltstipps.de/fruchtchips-selber-machen.html#respond Thu, 29 Oct 2020 06:58:51 +0000 https://www.1000-haushaltstipps.de/?p=8818 Sie lieben Chips und suchen nach einer Alternative zu den ungesunden Produkten aus dem Handel? Probieren Sie doch einfach mal Mehr lesen...

Der Beitrag Fruchtchips selber machen – Schritt für Schritt erklärt erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
Sie lieben Chips und suchen nach einer Alternative zu den ungesunden Produkten aus dem Handel? Probieren Sie doch einfach mal mit selbstgemachten Fruchtchips.

Ähnlich wie Gemüsechips lassen sich zuhause auch Fruchtchips im Handumdrehen selbst herstellen. Der süße Knuspersnack ist eine gesunde Alternative zu Süßigkeiten und im Vergleich hierzu relativ kalorienarm. Zudem sind die Früchte nach dem Dörren auch deutlich länger haltbar. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Herstellung der Fruchtchips.

Selbstgemachte Fruchtchips aus dem Ofen oder aus dem Dörrautomat

Früher wurden die Früchte zur Herstellung von Fruchtchips in feine Scheiben geschnitten und auf dem Dachboden über einen längeren Zeitraum getrocknet. Heutzutage nutzt man für die Herstellung von Fruchtchips entweder den Ofen oder ein Dörrgerät. Bei der Ofenherstellung ist hierbei darauf zu achten, den Ofen immer einen Spalt offen zu lassen, um eine gute Luftzirkulation zu garantieren. Auch muss man auf eine moderate Hitzezufuhr achten, damit die Früchte am Ende nicht verbrennen.

Etwas unkomplizierter funktioniert die Herstellung von Fruchtchips mit dem Dörrgerät. Es ist darauf ausgelegt, die Früchte schonend zu dörren. Allerdings benötigt die Herstellung hier mit 2 bis 24 Stunden etwas länger als im Ofen. Die Früchte werden für den Dörrapparat ganz herkömmlich durch das Schneiden in Scheiben vorbereitet. Danach legt man die Fruchtstücke einfach auf den unterschiedlichen Etagen des Dörrgeräts aus und schaltet das Gerät ein. Gute Geräte besitzen wie ein Ofen verschiedene Temperatureinstellungen. Durch die schonende Trocknung reicht für gewöhnlich aber auch ein günstigeres Modell wie der Dörrautomat von COSTWAY aus, um leckere Fruchtchips zuzubereiten.

❍ Apfelchips mit Zimt

Apfelchips
© klio_l / stock.adobe.com

Der Klassiker unter den Fruchtchips sind Apfelringe. Sie schmecken besonders gut mit Zimt und sind nicht nur zu Weihnachten ein leckerer Snack für Zwischendurch.

Zutaten:

  • 2 Äpfel
  • etwas Zimtpulver
  • etwas brauner Rohrzucker

Zubereitung:

Schritt 1: Äpfel in Scheiben schneiden

Waschen Sie die Äpfel und schneiden Sie sie in dünne Scheiben. Alternativ kann ein Hobel verwendet werden, der für gleichmäßigere Apfelscheiben sorgt.

Schritt 2: Apfelscheiben mit Zimt und Zucker bestreuen

Als nächstes werden die Apfelscheiben auf einem mit Backpapier bestückten Ofenrost oder im Dörrofen ausgelegt und mit etwas Zimt und braunem Zucker bestreut.

Schritt 3: Apfelscheiben trocknen

Die Backzeit für die Apfelchips im Ofen beträgt 60 Minuten bei ca. 100 °C Ofentemperatur. Im Dörrautomat reichen Temperaturen zwischen 50 °C und 60 °C aus. Die Dörrzeit liegt etwa bei 2,5 Stunden.

❍ Süße Erdbeerchips

Erdbeerchips
© martina87 / stock.adobe.com

Erdbeeren stecken voller Vitamine und sind zudem auch sehr süß. Sie sind daher wunderbar als süße Nascherei geeignet. Für einen extra Knusperfaktor sorgen dabei Erdbeerchips.

Zutaten:

  • 250 g Erdbeeren
  • 10 g Puderzucker

Zubereitung:

Schritt 1: Erdbeeren in Scheiben schneiden

Die Erdbeeren zunächst waschen und vom Strunk befreien. Im Anschluss die Früchte mit einem scharfen Messer zu gleichmäßigen Scheiben schneiden. Die Erdbeerscheiben sollten allerdings nicht zu dünn sein, da sie sonst leicht ankleben. Ideal ist eine Scheibendicke von ca. 5 mm.

Schritt 2: Erdbeerscheiben mit Puderzucker bestreuen

Legen Sie die Erdbeerscheiben auf dem Backpapier bzw. im Dörrgerät aus und bestreuen Sie die Scheiben mit Puderzucker.

Schritt 3: Erdbeerscheiben trocknen

Im vorgeheizten Backofen beträgt die Backzeit für Erdbeerchips bei 60 °C etwa 4 bis 5 Stunden. Im Dörrofen sind es mit 7 bis 8 Stunden etwas mehr.

❍ Fruchtige Mangochips

Mangochips
© HandmadePictures / stock.adobe.com

Besonders gut werden im Dörrgerät auch exotische Fruchtchips wie zum Beispiel Mangochips. Die Südfrüchte sind im Ofen schnell dahin und werden deshalb besser sehr lange unter moderater Hitzezufuhr gedörrt. Diese Fruchtchips benötigen eine etwas längere Dörrzeit und müssen bei 70 °C für etwa 22 bis 25 Stunden im Dörrautomat bleiben.

Der Beitrag Fruchtchips selber machen – Schritt für Schritt erklärt erschien zuerst auf 1000-Haushaltstipps.

]]>
https://www.1000-haushaltstipps.de/fruchtchips-selber-machen.html/feed 0