Gästezimmer einrichten: So sorgen Sie für Komfort und Gemütlichkeit

Gästezimmer einrichten
© Jodie Johnson / stock.adobe.com

Ein Gästezimmer bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Lieben für eine längere Zeit zu beherbergen. Aber wie richtet man es am besten ein?

Sie sitzen gemütlich mit Freunden zusammen, die Stunden rinnen nur so dahin und plötzlich ist es zu spät, um den Heimweg anzutreten. Nur wo sollen die Gäste schlafen? Diese Frage musste ich mir schon des öfteren stellen. Da wir in einer Mietwohnung mit wenig Platz gewohnt haben, blieb nur die Couch als Lösung – nicht sehr bequem, aber für eine Nacht ganz passabel.

Inzwischen haben wir uns unseren Traum vom Haus erfüllt und hier gleich ein Gästezimmer mit eingeplant. Zum Einzug haben wir erst einmal nur die notwendigen Zimmer fertiggestellt. Im Herbst widmen wir uns dann auch dem Gästezimmer. Wir haben auch schon eine ganz genaue Vorstellung davon, wie es dann aussehen soll. Die Planung gestaltete sich bei uns gar nicht so einfach, weil wir einfach komplett gegensätzliche Vorstellungen hatten. Während ich mir einen gemütlichen Rückzugsort für unsere Gäste gewünscht habe, wollte mein Mann das Zimmer eher funktional gestalten. Nun haben wir uns für einen Mix aus beidem entschieden. Wie das geht, erkläre ich Ihnen in diesem Beitrag.

Anforderungen an ein Gästezimmer

Haben Sie Gäste zu Besuch, die über einen längeren Zeitraum bei Ihnen unterkommen sollen? Dann können Sie ihnen einfach die Couch anbieten oder Sie geben ihnen ihren eigenen Bereich. Damit sich Ihre Gäste bei Ihnen wohlfühlen und sich auch willkommen fühlen, sollten Sie ihnen ein gewisses Maß an Komfort und Gemütlichkeit bieten. Dazu gehören neben den Möbeln auch die passende Dekoration und die Beleuchtung.

Möbel fürs Gästezimmer

Den Kern des Gästezimmers bilden die Möbel – allen voran die Schlafgelegenheit. Damit sich Ihre Gäste aber willkommen fühlen, müssen sie auch die Gelegenheit haben, ihre Kleidung irgendwo unter zu bringen. Und auch ein Nachtschrank oder ein kleiner Beistelltisch tragen zum Komfort für Ihre Gäste bei.

Passende Schlafgelegenheit fürs Gästezimmer

Schlafgelegenheit fürs Gästezimmer
Ein Bett bietet in der Regel mehr Komfort als ein Schlafsofa – © fizkes / stock.adobe.com
Im Idealfall statten Sie Ihr Gästezimmer mit einem gemütlichen Sofa, auf dem es sich ihre Gäste tagsüber bequem machen können, und einem Bett, in dem ihre Gäste schlafen können aus. Jedoch brauchen Sie dazu genügend Platz. Steht Ihnen dieser nicht zur Verfügung, müssen Sie abwägen, für welche Alternative Sie sich entscheiden. Beide haben ihre Vorzüge, aber leider auch Nachteile:
 VorteileNachteile
Bett komfortables Schlafen
Bettkästen bieten Stauraum
je nach Größe Platz für mehrere Personen
nimmt viel Platz im Raum weg
nur zum Schlafen geeignet
fehlende Rückenlehne bietet wenig Komfort beim Sitzen
Schlafsofa multikunktional: tagsüber Sofa, nachts Bett
lässt sich mit wenigen Handgriffen umbauen
bietet Platz für mehrere Gäste
niedrigpreisige Modelle oft nicht sehr langlebig
komfortabler Schlaft oft nur auf teuren Modellen möglich

Um eine Entscheidung treffen zu können, gilt es drei Fragen zu beantworten:

  1. Wie oft wird das Gästezimmer benötigt?
  2. Wie lange bleiben die Gäste?
  3. Wie viel Geld können Sie ausgeben?

Haben Sie diese Fragen geklärt, steht einer Entscheidung nicht mehr im Wege. Kommen Ihre Gäste spontan und nur für kurze Zeit, reicht ein Schlafsofa vollkommen aus. Bleiben Ihre Gäste aber über einen längeren Zeitraum, sollte es schon etwas mehr Komfort sein. Hier ist auf jeden Fall ein Bett eine gute Lösung. Wenn Sie aber etwas mehr Geld investieren können und wollen, dann bekommen Sie auch sehr komfortable Schlafsofas, die genauso bequem sind wie ein Bett.

Tipp: Um das Schlaferlebnis zusätzlich zu verbessern, sollten Sie auf eine frisch gewaschene Bettwäsche achten, die angenehm weich ist und gut duftet.

Nachttisch im Gästezimmer

Abstellmöglichkeiten im Gästezimmer
Ihre Gäste benötigen einen Platz, wo sie Handy, Brille und Co. ablegen können – © Pixel-Shot / stock.adobe.com
Wir alle wissen einen Nachttisch neben unserem Bett zu schätzen – sei es als Ablage für die Abendlektüre, eine Brille, eine Lampe oder das nächtliche Glas Wasser, oder als zusätzlichen Stauraum für unseren Schmuck, das Handy und ähnliches. Diesen Luxus sollten Sie auch Ihren Gästen zukommen lassen. Dabei muss es sich noch nicht einmal zwingend um einen Nachtschrank handeln. Schon ein kleiner Beistelltisch, kann diesen Zweck erfüllen.

Tipp: Haben Sie keinen Platz für eine Nachttischlampe, können Sie auch auf eine Wandleuchte setzen:

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 2 Stücke Wandlampe LED 16W, Wandleuchte Innen Modern... 2 Stücke Wandlampe LED 16W, Wandleuchte Innen Modern... Aktuell keine Bewertungen 37,99 EUR 32,29 EUR
2 Lyihlou LED Wandleuchte Wohnzimmer Leselampen Aluminium... Lyihlou LED Wandleuchte Wohnzimmer Leselampen Aluminium... Aktuell keine Bewertungen 29,99 EUR 28,99 EUR
3 Puhui LED Innen Wandleuchte mit Schalter, inkl.... Puhui LED Innen Wandleuchte mit Schalter, inkl.... Aktuell keine Bewertungen 57,56 EUR

Schränke, Regale und Co. für das Gästezimmer

Kleiderschrank und Co. im Gästezimmer
Bei geringem Platzangebot sind Regale und Kleiderstangen gute Alternativen zum Kleiderschrank – © Pixel-Shot / stock.adobe.com
Müssen Ihre Gäste aus den Koffern leben, weil sie ihre Kleidung nirgends unterbringen können, fühlen Sie sich womöglich nicht so richtig willkommen. Geben Sie ihnen daher die Möglichkeit, sich für die Dauer ihres Aufenthaltes bei Ihnen einzurichten. Jedoch ist nicht immer Platz für einen Kleiderschrank oder eine Dachschräge nimmt zu viel Platz vom Raum ein. Den darunter liegenden Platz können Sie für einen begehbaren Kleiderschrank nutzen. Ist auch dies nist möglich, stellen Regale eine gute Alternative dar. Diese bieten Platz für Kleidung und zudem können Sie sie mit einigen Pflanzen und Dekorationen oder Büchern bestücken. Auch Kleiderständer mit ausreichend Kleiderbügeln bieten sich an. Hier lassen sich die Kleider ordentlich und knitterfrei aufhängen:
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 SONGMICS Kleiderständer höhenverstellbar,... SONGMICS Kleiderständer höhenverstellbar,... Aktuell keine Bewertungen 37,87 EUR 24,99 EUR

Dekorationen fürs Gästezimmer

Um das Gästezimmer wohnlicher zu gestalten, sollten Sie dieses auch etwas dekorieren. Dabei kommt es nicht auf die Masse an, sondern auf gezielt gesetzte Akzente.

Bilder und Co. verschönern die Wände im Gästezimmer

Wanddeko im Gästezimmer
© 4th Life Photography / stock.adobe.com
Kahle Wände wirken je nach Farbe recht steril. Mit wenigen Mittel können Sie hier Abhilfe schaffen. Der Klassiker sind natürlich Bilder. diese können Sie passend zum Stil des Gästezimmers auswählen.

Übrigens: Möchten Sie die Wände mit einem Bild verschönern, haben Sie auch noch eine ganz raffinierte Möglichkeit: Um das Zimmer in der kalten Jahreszeit zu beheizen, können Sie auf eine Infrarotheizung mit Bild setzen, die eine wohlige und gleichmäßige Wärmeverteilung im gesamten Zimmer verspricht.

Möchten Sie das Zimmer eher rustikal halten, können Sie Wanddekorationen aus Holz wählen. So können hübsche Äste an den Wänden beispielsweise Bilder einrahmen oder mit Haken versehen als Garderobe dienen.

Kissen sorgen für mehr Gemütlichkeit im Gästezimmer

Kissen im Gästezimmer
Manch ein Gast freut sich über das eine oder andere zusätzliche Kissen – © Photographee.eu / stock.adobe.com
Ein großes Kissen zum Schlafen reicht vollkommen aus? Mitnichten! Wenn ich mich in meiner Familie so umsehe, fällt auf, dass jeder andere Anforderungen an das perfekte Kissen stellt. Sie werden es also nicht jedem recht machen können. Wenn Sie aber das Bett oder das Schlafsofa mit mehreren Kissen dekorieren, sieht das nicht nur gemütlich aus. Ihre Gäste können es sich damit auch nach ihren Bedürfnissen so richtig schön bequem machen.

Tipp: Mit optisch ansprechenden Motiven auf den Kissenbezügen schaffen Sie zudem auch einen Eyecatcher im Gästezimmer:

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 MIULEE Kissenbezug Dekorative Geometrische Muster... MIULEE Kissenbezug Dekorative Geometrische Muster... Aktuell keine Bewertungen 11,99 EUR
2 2er Set Boho Kissenbezug Dekorative Kissenbezüge... 2er Set Boho Kissenbezug Dekorative Kissenbezüge... Aktuell keine Bewertungen 35,99 EUR

Ausgewählte Dekoelemente und Zimmerpflanzen fürs Gästezimmer

Dekoration im Gästezimmer
Die Dekoration sollte zum Stil des Zimmers passen – © Photographee.eu / stock.adobe.com
Mit einer gezielten Auswahl von Dekoelementen verleihen Sie dem Zimmer den letzten Schliff. Möchten Sie dem Zimmer beispielsweise etwas spirituelles verleiden können Sie auf kleine Buddhafiguren aus Holz oder Keramik setzen. Möchten Sie dagegen mehr Natürlichkeit ins Zimmer bringen, eignen sich Dekorationen mit Naturmaterialien wie Federn, Holz, Sand oder ähnliches. Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, solange Sie es nicht übertreiben.

Natürlich dürfen auch Pflanzen im Gästezimmer nicht fehlen. Sie lockern die Atmosphäre auf und sorgen für mehr Gemütlichkeit. Zudem verbessern Sie das Raumklima merklich. Für welche Pflanzen Sie sich entscheiden, hängt davon ab, wie viel Platz Ihnen zur Verfügung steht und welche Wirkung sie damit erzielen möchten. So versprühen Palmen etwa einen südlichen Charme, nehmen aber recht viel Platz in Anspruch. Steht Ihnen dieser nicht zur Verfügung, können Sie auch hängende Pflanzen auswählen, die Sie beispielsweise in einem Korb über ein Seil an der Decke anbringen.

Tipp: Sie haben keinen grünen Daumen? Dann können Sie auch auf künstliche Pflanzen zurückgreifen.

Abschließender Hinweis zum Gästezimmer

Heutzutage ist das Handy überall mit dabei. Es dient nicht nur der Kommunikation, sondern auch der Recherche oder einfach nur dem Zeitvertreib. Jedoch ist dazu oftmals auch eine Internetverbindung notwendig, die sich aufgrund der teils schlechten Netzabdeckung nicht immer aufbauen lässt. Damit sie nicht extra nach dem Passwort für das WLAN fragen müssen, können Sie es für Ihre Gäste gut sichtbar im Gästezimmer hinterlegen – zum Beispiel auf dem Nachttisch.

Für viele Menschen ist es sehr schwer, mit Gewohnheiten zu brechen. Wer abends vor dem Einschlafen immer noch etwas fernsieht, wird unter Umständen ohne Fernseher nur schwer in den Schlaf finden. Deshalb sollten Sie das Gästezimmer möglichst auch mit einem Fernseher ausstatten. Dabei muss es sich ja nicht unbedingt um das teuerste Modell handeln:

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 STRONG SRT32HC2003 32“ (80 cm) HD LED Fernseher mit... STRONG SRT32HC2003 32“ (80 cm) HD LED Fernseher mit... Aktuell keine Bewertungen 159,99 EUR