Mülltonnen verschönern – 3 kreative Ideen

Mülltonnen an der Straße
© Olha / stock.adobe.com

Mülltonnen vor dem Haus sind kein schöner, einladender Anblick. Sie können aber Ihre Mülltonnen verschönern und so für einen viel angenehmeren Anblick sorgen.

Es gibt verschiedene Varianten zum Verschönern von Alltagsgegenständen. Warum nicht gleich auch die Mülltonne zu einem Objekt machen, welches sich harmonisch in das Gesamtbild einfügt und nicht mehr als Schandfleck ins Auge springt? Viele kreative Ideen machen die Mülltonne und den Abstellplatz zu einem besonderen Hingucker, gerade wenn bei der Gestaltung eigene Ideen verwirklicht werden. So fällt vor allem den Kleinsten die Mülltrennung im Haushalt leichter, wenn sie noch nicht den Unterschied zwischen den verschiedenen Mülltonnen kennen.

Bereits mit einfachen Mitteln lässt sich das triste Grau der Mülltonne kreativ verschönern oder die Abfalltonne sogar ganz vor Ihren und den Blicken von Besuchern verstecken. Wie das geht, möchten wir Ihnen nachfolgend verraten.

Wichtig:
Im Vorfeld ist es wichtig, dass Sie bei der Stadtverwaltung nachfragen, ob einer Verschönerung der Abfallbehälter nichts im Wege steht.

So können Sie Mülltonnen verschönern

❍ Idee Nr. 1 – Die Mülltonne als Leinwand verwenden:

Bemalte Mülltonne
© Christophe Fouquin / stock.adobe.com

Künstlerisch, kreativ oder expressionistisch wird die Abfalltonne mit einem Bild des Lieblingskünstlers. Um ein gutes Replikat anzufertigen, sollten Sie dabei am besten die gleichen Farben wie im Originalbild verwenden, um dieses auf die Mülltonne zu übertragen. Vielleicht haben Sie ja auch eigene Ideen für ein exklusives Mülltonnen-Kunstwerk. Bei moderner Kunst mit wiederholenden Formen, bieten sich vor allem Schablonen aus Hartplastik an, die mehrfach verwendet werden können. Genauso lässt sich fester Fotokarton in der entsprechenden Form zuschneiden und als Schablone verwenden.

Einkaufsliste für den Baumarkt:

  • feines Schmirgelpapier
  • Pinsel in verschiedenen Stärken
  • entsprechende Farben – alternativ Sprühdosen
  • Grundierung
  • Klarlack
  • Kreppklebeband
  • Hartplastik oder Fotokarton für Schablonen

Anleitung:

• Schritt 1:

Rauen Sie die glatte Oberfläche der Mülltonne mit dem feinen Schmirgelpapier an.

• Schritt 2:

Bereiten Sie die Oberfläche nun mit der Grundierung vor, damit die anderen Farben einen besseren Halt haben.

• Schritt 3:

Anschließend mit einem Bleistift eine feine Skizze vorzeichnen und die einzelnen Bereiche mit der entsprechenden Farbe ausmalen. Behalten Sie dabei das Originalbild immer im Blick, um Schattierungen und Effekte richtig zu setzen. Dadurch bekommt das Bild Lebendigkeit und Tiefe.

Arbeiten Sie mit Schablonen und Sprühfarbe, dann sollten Sie zuerst die Schablonen anfertigen und mit Kreppband auf der Tonne fixieren. Die einzelnen Bereiche sind dann mit der Sprühdose schnell und ganz unkompliziert mit Farbe versehen. Zusätzlich können Sie auch noch mit einem Pinsel nacharbeiten, um so Details hervorzuheben.

• Schritt 4:

Zum Abschluss wird das Kunstwerk auf der Mülltonne mit Klarlack aus der Sprühdose behandelt, um einen zusätzlichen Schutz bereitzustellen.

❍ Idee Nr. 2 – Mülltonne mit Folie verschönern:

Mülltonnen mit Blumen-Aufklebern
© Jet / stock.adobe.com

Eine Abfalltonne kann sich sehr stilvoll in den Garten integrieren, indem Sie diese optisch an das Umfeld anpassen. Dafür gibt es im Fachhandel, in Baumärkten und auch online spezielle Folien zu kaufen, die wasser- und hitzebeständig sind. Im Angebot sind neben Folien mit Holzmotiven auch welche mit Blumen, Schmetterlingen und weiteren Dekoren zu finden. Sogar einige Wandtattoos sind für den Außenbereich geeignet. Hier ein paar Beispiele:

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Outus Selbstklebender Blumen und Schmetterling... Outus Selbstklebender Blumen und Schmetterling... Aktuell keine Bewertungen 7,59 EUR
2 Outus Mülleimer Blumen Aufkleber Wetterfest Eimer... Outus Mülleimer Blumen Aufkleber Wetterfest Eimer... Aktuell keine Bewertungen 8,99 EUR
3 47 Prilblumen Aufkleber in 5 Größen, Retro Style 70er... 47 Prilblumen Aufkleber in 5 Größen, Retro Style 70er... Aktuell keine Bewertungen 7,90 EUR

Schauen Sie sich vor dem Folienkauf den Platz genauer an, an dem die Mülltonnen stehen, um das beste Motiv auf Folie zu finden. Sie können Ihrer Kreativität natürlich aber auch freien Lauf lassen und mehrerer Muster, Farben und Stile miteinander kombinieren. Erlaubt ist, was gefällt.

Anleitung:

• Schritt 1:

Die Menge an Folie lässt sich ganz einfach mit einem Schneidermaßband ermitteln, indem Sie dieses um die Tonnen legen. Wichtig ist, die Maße sorgfältig zu ermitteln.

• Schritt 2:

Nun sollten Sie die Außenseite der Mülltonne von Verschmutzungen befreien. Kratzer mit Überwurf und Kanten am besten auch vorsichtig mit Schmirgelpapier ebnen.

• Schritt 3:

Ist die Kunststoffoberfläche vorbereitet, können Sie die Folie auf die Mülltonne aufgekleben. Blasen und Knicke lassen sich dabei mit einem Kunststoffspatel vermeiden.

• Schritt 4:

Achten Sie darauf, dass zwischen Folie und Tonne eine schlussbündige Verbindung besteht, um einen sicheren Halt gerade an den Ecken und Kanten sicherzustellen.

Tipp:
Befeuchten Sie die Oberfläche der Mülltonne leicht mit einer Sprühflasche, lässt sich die Klebefolie verschieben, bis sie richtig sitzt und passt. Das überschüssige Wasser können Sie anschließend mit einem Kunststoffspatel an den Seiten herausdrücken.

❍ Idee Nr. 3 – Carport für die Mülltonne bauen:

Mülltonnen Verkleidung aus Holz
© Hermann / stock.adobe.com

Ein Unterstand für die Mülltonne aus Holz bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten. Das Dach bietet vor allem viele kreative Möglichkeiten, da es zum Beispiel für flachwurzelnde Pflanzen als Hochbeet genutzt werden kann. Die Konstruktion gestaltet sich mit etwas handwerklichem Geschick auch recht einfach.

Wenn Sie nicht alles komplett selber bauen möchten, können Sie Spalierwände für die Grundkonstruktion verwenden. Im Fachhandel oder Baumarkt gibt es diese in verschiedenen Höhen und Breiten zu kaufen. Außerdem sind dort auch Eckpfeiler, Bodenverankerungen und sogar Türen für den Mülltonnenunterstand zu finden. Wollen Sie anschließend das Dach bepflanzen, ist es wichtig, dass Sie dabei einiges beachten. Zum Beispiel etwa:

➜ Ein Holzdach sollte nicht nur imprägniert, sondern auch mit Teichfolie versehen werden. Alternativ dazu können Sie auch eine Kunststoffwanne nehmen.

➜ Wichtig ist auch ein Wasserablauf, damit die Wurzeln nicht im Wasser stehen und die Pflanzen von unten her verfaulen.

➜ Damit Erde auf dem Dach aufgeschüttet werden kann, sollten Sie rundherum am besten eine Aufkantung anbringen. Je nachdem, welche Pflanzen Sie auf dem Mülltonnenunterstand pflanzen möchten, sollte dieser Rahmen eine Höhe von 10 bis 15 Zentimeter haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.