Bügeleisen reinigen

Bügeln Tipps Tricks
© Knut Wiarda - Fotolia.com

» Wenn Sie Ihr Bügeleisen reinigen wollen, so sprühen Sie auf die noch handwarme Fläche ein wenig Backofenspray und polieren Sie anschließend kurz nach.

» Auch mit etwas Kochsalz, das auf einen Wattebausch gestreut wurde, lässt sich die Gleitfläche Ihres Bügeleisens sehr gut reinigen. Einfach mit dem Wattebausch die Fläche des Eisens abreiben, fertig.

» Falls das Bügeleisen verklebt ist, so sollten Sie einen Kerzenstummel in ein Tuch einwickeln und damit einige Male über das heiße Eisen streichen. Dadurch wird Ihr Bügeleisen fast wie neu.

» Wenn die Gleitfläche des Bügeleisens stumpf geworden ist, stellen Sie das kalte Eisen auf ein in Essig getränktes Tuch. Schon nach etwa zehn Minuten gleitet es wieder leicht über Ihre Wäsche.

1 Kommentar zu Bügeleisen reinigen

  1. Super Tipps, so machen wir das auch immer.
    Ich habe noch einen Tipp wenn die die Sohle kalt ist, kann auch ein Radiergummi zum Bügeleisen reinigen, verwendet werden. Die ungewünschten Partikel werden ganz einfach „abgerubbelt“.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*