Mit Franzbranntwein Flecken entfernen – Anwendung, Kauftipps & Vorsichtsmaßnahmen

Flecken entfernen mit Franzbranntwein
© Andrey Popov - Fotolia.com

Franzbranntwein ist nicht nur ein Allheilmittel bei Verspannungen und Gelenkschmerzen, er ist auch ein Alleskönner bei der Fleckenentfernung. Besonders hartnäckige Flecken lassen sich mit ihm entfernen.

Der Begriff Franzbranntwein fasst verschiedene alkoholische Lösungen zusammen. Diese können mit ätherischen Ölen oder anderen aromatischen Zusätzen versehen sein. Meist besteht Franzbranntwein aus Alkohol, Menthol und Camper. Diese Tinktur lässt sich in der Medizin oder im kosmetischen Bereich vielseitig anwenden. Weniger bekannt ist dabei vielleicht, dass Sie auch, wenn es darum geht, lästige Flecken zu entfernen, auf Franzbranntwein zurückgreifen können. Erfahren Sie nun mehr über die Anwendungsmöglichkeiten und die Wirkungsweise dieses bewährten Hausmittels.

Franzbranntwein und seine Geschichte

Der Begriff Franzbranntwein an sich hat seine Ursprünge im 17. Jahrhundert. Damals galt die Bezeichnung als Entsprechung für den französischen Branntwein. In den beiden folgenden Jahrhunderten wurde aus Destillation gewonnener Branntwein als Franzbranntwein bezeichnet. Dem gegenüber stand Wodka als Kartoffelschnaps oder Kornbranntwein. Als edelste Franzbranntweine dieser Ära galten Armagnac und Cognac. Die Bezeichnung Franzbranntwein lässt sich vermutlich darauf zurückführen, dass der Branntwein vorwiegend in Frankreich produziert wurde. In Deutschland wurde Franzbranntwein damals allgemein als Cognac bezeichnet. Um 1890 wurde dann die Bezeichnung Weinbrand geläufig.

Bereits im 19. Jahrhundert wurde Franzbranntwein nicht nur als Spirituose konsumiert, sondern auch bereits für pharmazeutische Zwecke eingesetzt. Bereits damals wurde hierfür verdünnter Alkohol mit ätherischen Ölen und verschiedenen aromatischen Zusätzen gemischt.

Franzbranntwein als vielseitiges Haus- und Heilmittel

Haben Sie Franzbranntwein im Haus? Wenn nicht, sollten Sie dringend ein Fläschchen auf Ihre Einkaufsliste setzen, denn es ist wirklich erstaunlich, wie vielseitig sich Franzbranntwein einsetzen lässt.

Sie können damit zum Beispiel sehr gut Verspannungen und Gelenkschmerzen behandeln. Die Lösung wird direkt in die betroffene Hautstelle einmassiert. Sie werden ein angenehm kühles Gefühl verspüren. Meist enthält Franzbranntwein Zusätze wie Menthol, Latschenkieferöl oder Wacholderbeeröl. Die Durchblutung wird an den betreffenden Stellen angeregt und Verspannungen und Prellungen lassen sich lindern. Wer häufig unter Rückenschmerzen leidet, sollte Franzbranntwein öfter für Massagen nutzen. Die Muskulatur entspannt sich merklich und die Schmerzen lassen nach.

Tipp: Die Wirkung des Franzbranntweins hält einige Tage an. Anschließend kann die Anwendung bedenkenlos wiederholt werden.

Quält Sie eine Erkältung und die Nase ist verstopft, kann es helfen, Franzbranntwein zu inhalieren und die heilenden Dämpfe einzuatmen.

Tipp: Wenn auch Franzbranntwein in beinahe jedem Supermarkt erhältlich ist, werfen Sie einen Blick auf die Inhaltsstoffe, denn nicht jedes Produkt ist gleichsam wirkungsvoll und effektiv.

Franzbranntwein zur Fleckentfernung nutzen

Flecken, die einfach nicht verschwinden wollen, diese kennen Sie sicher. Wahrscheinlich sind Sie bereits mit den verschiedensten Mitteln zu Werke gegangen und haben nicht selten festgestellt – der Fleck verschwindet nicht. Ganz im Gegenteil, häufig erscheint er sogar noch intensiver, als hätte ihn Ihre Säuberungsaktion erst zum Strahlen gebracht. Mit Franzbranntwein lassen sich schwierige Flecken effektiv entfernen.

❖ Hartnäckige Flecken auf Jeans & Co.

Keine Angst, die Jeans muss nicht im Müll landen. Probieren Sie erst Folgendes aus. Vermischen Sie drei Teile Franzbranntwein mit einem Teil Salz. Die Lösung, die Sie dadurch erhalten, wird direkt auf den hässlichen Fettfleck gegeben. Benutzen Sie ein weiches und sauberes Tuch und reiben die Lösung gut in die Verschmutzung ein. Die Lösung sollte nun etwa eine Viertelstunde einziehen. Anschließend geben Sie das Kleidungsstück wie gewohnt in die Waschmaschine und reinigen es mit dem gewohnten Waschgang. Der Fleck sollte nach der Trocknung verschwunden sein. Ist dies nicht der Fall, wiederholen Sie die Prozedur.

Tipp: Diese Lösung kann für Fettflecken auf Denim, Leinen und anderen festen Stoffen verwendet werden.

❖ Nagellackflecken gezielt behandeln

Sie haben schon alles versucht, aber der Nagellackfleck hat alle Bemühungen scheinbar nahtlos überstanden? Dann greifen Sie zu Franzbranntwein und Haarspray. Zunächst besprühen Sie den Nagellackfleck mehrmals mit Haarspray. Anschließend geben Sie noch Franzbranntwein auf den Fleck. Die Substanzen müssen nun kräftig in den Fleck eingearbeitet werden. Verwenden Sie am besten hierfür eine Scheuerbürste.

Tipp: Bei kleineren Flecken können Sie auch mit der Zahnbürste arbeiten.

Der Fleck wird dazwischen mehrmals mit Wasser ausgespült. Kontrollieren Sie zwischendurch, ob der Nagellack bereits entfernt wurde. Ist dies nicht der Fall, wiederholen Sie den Vorgang.

❖ Tintenflecken entfernen

Der Büroalltag kann schnell getrübt werden, wenn sich auf dem vormals weißen Hemd oder der hellen Bluse ein hässlicher Tintenfleck abzeichnet. Haben Sie Haarspray zur Hand, können Sie den Fleck bereits vorbehandeln, denn die Inhaltsstoffe des Haarsprays bewirken eine Loslösung der Farbpartikel. Ist der Fleck bereits verblasst, sollten Sie ihn vor dem Waschen mit Franzbranntwein ausreiben. Befindet sich ein Fläschchen Franzbranntwein in Ihrer Handtasche oder im Schreibtischkasten, dann benötigen Sie kein Haarspray. Reiben Sie den Fleck sofort mit Franzbranntwein aus. Anschließend wird das fleckige Kleidungsstück in Waschmittel mit Essig eingeweicht und nach etwa einer Stunde kalt ausgespült. Der Tintenfleck sollte nun Geschichte sein.

❖ Wenn Sie ins Schwitzen geraten sind

Nicht nur an heißen Tagen, auch vor Prüfungen oder nach einem gestressten Tag im Büro können sich unter den Achseln lästige Schweißflecken abzeichnen. Dies sieht nicht nur unschön aus, es kann auch noch zu einer Geruchsbelästigung werden. Damit es nicht dazu kommt, können Sie bereits am Morgen die entsprechenden Vorkehrungen treffen. Reiben Sie den Franzbranntwein unter die Achseln. Die Lösung besitzt eine schweißhemmende Wirkung. Zusätze wie Menthol oder Fichtennadelöl duften zudem angenehm frisch.

Franzbranntwein kaufen – Welche Produkte gibt es?

Stehen Sie nun vor der Qual der Wahl und möchten sich für ein Produkt entscheiden, bietet der Handel Ihnen verschiedene Optionen. Als meistverkauftes Produkt gilt der Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein. Besonders geschätzt werden seine kühlenden und durchblutungsfördernden Eigenschaften.

Tipp: Dieses Produkt kann als einziger Franzbranntwein auch ohne Bedenken von Allergikern verwendet werden.
Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Neben der Geheimwaffe zur Fleckentfernung erwerben Sie mit diesem Franzbranntwein auch ein ausgezeichnetes Produkt, um Verspannungen und Gelenkschmerzen zu lindern.

Franzbranntwein wird auch als Spray angeboten (z.B. hier erhältlich). Dies ist besonders praktisch für die gezielte Fleckentfernung oder auch die gezielte Anwendung auf bestimmten Körperstellen. Für die äußerliche Anwendung genügen zehn Sprühstöße. Bei der Fleckentfernung kommt es auf die Größe und Intensität des Fleckes an.

Sind Sie sportlich aktiv, sollten Sie zu einem Produkt mit Campher, wie z.B. zu diesem hier greifen. Neben der Fleckentfernung wird Ihnen diese Lösung auch bei Prellungen, Zerrungen oder Wadenkrämpfen Linderung verschaffen. Auch bei Erkältungskrankheiten kann Ihnen dieses Produkt helfen.

Was ist beim Umgang mit Franzbranntwein zu beachten?

Beim Umgang mit Franzbranntwein sollten sich keine offenen Flammen in der näheren Umgebung befinden. Während Sie die Flecken behandeln, sollten Sie für eine gute Belüftung des Raumes sorgen.

Tipp: Die Dämpfe des Franzbranntweines sind schwerer als Luft.

Entleeren Sie die Reste der Lösung nicht im Abfluss und rauchen Sie nicht, während Sie mit Franzbranntwein arbeiten. Die Fläschchen sind an einem kühlen Ort zu lagern, gut zu verschließen und vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Erste-Hilfe-Maßnahmen im Überblick

Problemfall Maßnahme
Franzbranntwein verschluckt ❍ Trinken Sie soviel wie möglich klares Wasser.

❍ Versuchen Sie zu erbrechen.

❍ Halten die Beschwerden an, gehen Sie zum Arzt.
Franzbranntwein auf die Haut gebracht ❍ Entledigen Sie sich der verschmutzten Kleidungsstücke und waschen die betroffene Stelle mehrmals mit Wasser ab.
Franzbranntwein in die Augen gebracht ❍ Halten Sie die Augen geöffnet und spülen diese unter fließendem Wasser aus.
Franzbranntwein eingeatmet ❍ Sorgen Sie für frische Luft.

❍ Klingt die Reizung der Atemwege nicht ab, gehen Sie zum Arzt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.