Viele Kletterpflanzen, wie Zucchini und Kürbis, tragen nur Früchte, wenn Sie vorher befruchtet werden. Eigentlich geschieht dies durch Insekten, doch manchmal brauchen die Pflanzen auch vom Menschen ein wenig Hilfestellung. Erkennbar wird dies, wenn die kleine Frucht einer Kletterpflanze abstirbt, dann ist sie nämlich nicht befruchtet worden.

Um die Pflanze zu bestäuben, nehmen Sie einen kleinen, weichen Pinsel und berühren damit den Pollen tragenden Stempel der männlichen Pflanze. Dann geben Sie den Pollen vorsichtig auf die Spitze des Stempels der weiblichen Blüte. Sie können Sie an der winzigen Frucht im Blütenansatz erkennen.

« zurück zu den 58 Tipps zum Umgang mit Pflanzen

Vater von 3 Kindern und Hausmann mit Spaß an der Hausarbeit. Wäsche machen, Einkaufen Fenster putzen... alles kein Ding! Beim abwaschen kann ich sogar entspannen und am Herd werde ich erst richtig kreativ. :- )