So können Sie Hundefutter selbst zubereiten!

Hundefutter Tipps
© highwaystarz - Fotolia.com

Hundefutter selbst herzustellen bzw. zusammenzustellen ist vielleicht ein wenig Zeitaufwendig, aber dafür weiß man als Hundebesitzer genau, was darin enthalten ist. Durch die richtige Verwendung gesunder und unbelasteter Zutaten können Sie so die optimale Ernährung für Ihren Hund erreichen. Viele Rezepte für Hundefutter und Leckerlis unterscheiden sich dabei kaum von denen für Menschen. Wesentlicher Unterschied ist aber das Fehlen von Salz, da dieses für Hunde schädlich ist. Daher sollten Hunde auch keine Reste vom Mittagstisch oder Grillen bekommen, da diese viel zu stark gesalzen sind.

Rezept für Hundefutter

Nahrungsergänzung selbst zusammenstellen

Knoblauchkekse

Knochen als Belohnung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*