» Kauen Sie ab und zu, auf jeden Fall jedoch nach jeder Mahlzeit, eine ganze Gewürznelke. Dadurch verschwindet unangenehmer Mundgeruch.

» Setzen Sie zwei Esslöffel Pfefferminze mit einem halben Liter Weißwein und einer Tasse reinem Alkohol an. Geben Sie diese Flüssigkeit in eine helle Flasche und lassen diese sodann ungefähr zwei Wochen auf einem Fensterbrett stehen. Nach dieser Zeit füllen Sie die Mischung über ein Sieb in eine dunkle Flasche und Sie erhalten ein hervorragendes Mundwasser. Nach jeder Mahlzeit wird ein Teelöffel davon eingenommen. Dadurch erhalten Sie einen frischen Atem und der Mundinnenraum wird desinfiziert.

» Löst man etwas Honig in lauwarmem Wasser auf und benutzt dieses als Mundwasser, wirkt dieser als natürliches Reinigungsmittel, da Naturhonig  bakterienhemmend wirkt.

» 22 weitere Tipps gegen Mundgeruch

Vater von 3 Kindern und Hausmann mit Spaß an der Hausarbeit. Wäsche machen, Einkaufen Fenster putzen... alles kein Ding! Beim abwaschen kann ich sogar entspannen und am Herd werde ich erst richtig kreativ. :- )