Schnullerkette selber machen: Anleitung und Tipps

Schnullerkette selber machen
© Andre Bonn / stock.adobe.com

Eine Schnullerkette ist eine besonders schöne Geschenkidee zur Geburt. Und das beste daran: Sie lässt sich im Handumdrehen selbst herstellen.

Der Schnuller gehört zu den liebsten Accessoires der Eltern, denn er ist der Tröster in der Not, wenn das Baby ein starkes Saugbedürfnis hat oder nicht zur Ruhe kommt. Oft genug ist der Schnuller aber einfach verschwunden und lässt sich in der Tasche nicht mehr finden. Mit einer Schnullerkette passiert das nicht. Die praktischen Ketten mit den Clips lassen sich einfach an der Babykleidung befestigen und mit ein wenig Geschick können Sie sogar individuelle Schnullerketten selbst gestalten.

Das benötigte Material für eine Schnullerkette

Tatsächlich brauchen Sie gar nicht so viel Material, um selbst eine Schnullerkette zu gestalten. Notwendig sind:

  • Sie brauchen ein reißfestes Band in verschiedenen Farben.
  • Sie benötigen einen Clip für die Schnullerkette.
  • Für den Anfang und den Abschluss brauchen Sie Sicherheitsperlen.
  • Für die Gestaltung können Perlen aus Holz oder Silikon verwendet werden, Buchstabenwürfel, Linsen aus Holz oder auch kleine Glocken und Figuren.
  • Sie benötigen noch ein Feuerzeug und eine Schere.

Tipp: Für Schnuller, die keinen Bügel haben, wird noch extra ein Silikonring benötigt, mit dem sich der Schnuller dann befestigen lässt.

Das ist bei der Fertigung einer Schnullerkette zu beachten

Wenn Sie eine Schnullerkette für ein Baby anfertigen möchten, gibt es einige wichtige Punkte, die unbedingt beachtet werden sollten:

Verwenden Sie ein Band oder einen Faden, der reißfest ist. Bewährt haben sich dafür PP-Kordeln. Teilweise kommen auch Satinbänder zum Einsatz.

Die Gesamtlänge der Kette ohne Clip darf 22 cm nicht überschreiten. Bei einer längeren Kette besteht die Gefahr, dass sich das Baby damit stranguliert.

Verwenden Sie nur Clips, die über mindestens zwei Luftlöcher verfügen. Wird der Clip in den Mund genommen, sorgen die Luftlöcher für eine stetige Luftzufuhr.

Das Material, das Sie für die Fertigung einsetzen, muss sich für Babys eignen. Handelt es sich um lackierte Produkte, muss die Farbe frei von Schadstoffen sein und darf sich durch Speichel nicht lösen.

Zubehör, das Teile aus Metall hat, muss sowohl nickel- als auch rostfrei sein.

So wird die Schnullerkette hergestellt

Schnullerkette Anleitung
© CeHa / stock.adobe.com
Eine Schnullerkette selbst zu gestalten ist gar nicht so schwer. Sie brauchen die folgenden Schritte, um das kleine Geschenk herzustellen:

  • Schritt 1: Bilden Sie die Halterung für den Schnuller
    ➡ Bilden Sie mit dem Faden eine kleine Schlaufe und fixieren Sie diese mit einem Doppelknoten. Wenn noch Band übersteht, schneiden Sie dieses ab. Das Ende des Bandes wird mit einem Feuerzeug kurz angebrannt und auf diese Weise versiegelt.
  • Schritt 2: Versiegeln Sie das andere Ende der Kordel
    ➡ Nehmen Sie jetzt das andere Ende der Kordel und brennen Sie dieses ebenfalls kurz mit dem Feuerzeug an. Dadurch verhindern Sie, dass die Kordel beim Auffädeln zu fusseln beginnt.
  • Schritt 3: Bringen Sie die Sicherheitsperle an
    ➡ Nehmen Sie die erste Sicherheitsperle und fädeln Sie diese auf. Achten Sie darauf, dass Sie die größere Öffnung der Perle über den Knoten schieben uns ihn somit verschwinden lassen.
  • Schritt 4: Gestalten Sie jetzt die Schnullerkette
    ➡ Nun kommt die Kreativität zum Zug. Sie können jetzt die Kette selbst gestalten. Fädeln Sie Perlen oder Figuren in der gewünschten Reihenfolge auf, bringen Sie den Namen mit Sternen oder auch Quadraten unter. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es kann sein, dass Sie hier etwas Zeit brauchen. Selten ist die erste Gestaltung so perfekt, dass Sie nichts mehr ändern möchten. Achten Sie darauf, dass Sie nicht über die Länge von 22 cm kommen.
  • Schritt 5: Schritt 1: Knoten binden
    ➡ Fädeln Sie zum Abschluss eine Sicherheitsperle mit der großen Öffnung zum Ende der Schnur auf und binden Sie einen Knoten. Diesen schieben Sie wieder in die Perle hinein.
  • Schritt 6: Befestigen Sie den Clip
    ➡ Zum Abschluss wird der Clip an der Kette befestigt. Binden Sie diesen mit einem mehrfachen Knoten fest und schneiden Sie die abstehenden Fäden ab. Diese sollten Sie noch einmal anbrennen.

Damit ist die Kette fertig. Wenn Sie einen Silikonring befestigen möchten, dann können Sie dies am vorderen Ende der Kette jetzt tun.

Die Schnullerkette als personalisierte Geschenkidee

Eine Schnullerkette ist ein Geschenk, das Eltern von einem Baby so gut wie immer gebrauchen können. Die Kette ist auch dann sinnvoll, wenn das Baby gar keinen Schnuller nutzt: Eltern können daran Spielzeuge befestigen, wie einen Beißring oder ein Quietsch-Spielzeug. So kann der Clip beispielsweise am Kinderwagen angebracht werden.