1. Wenn Sie Ihr Bügeleisen reinigen wollen, so sprühen Sie auf die noch handwarme Fläche ein wenig Backofenspray und polieren Sie anschließend kurz nach.

2. Auch mit etwas Kochsalz, das auf einen Wattebausch gestreut wurde, lässt sich die Gleitfläche Ihres Bügeleisens sehr gut reinigen. Einfach mit dem Wattebausch die Fläche des Eisens abreiben, fertig.

3. Falls das Bügeleisen verklebt ist, so sollten Sie einen Kerzenstummel in ein Tuch einwickeln und damit einige Male über das heiße Eisen streichen. Dadurch wird Ihr Bügeleisen fast wie neu.

4. Wenn die Gleitfläche des Bügeleisens stumpf geworden ist, stellen Sie das kalte Eisen auf ein in Essig getränktes Tuch. Schon nach etwa zehn Minuten gleitet es wieder leicht über Ihre Wäsche.

Vater von 3 Kindern und Hausmann mit Spaß an der Hausarbeit. Wäsche machen, Einkaufen Fenster putzen... alles kein Ding! Beim abwaschen kann ich sogar entspannen und am Herd werde ich erst richtig kreativ. :- )