Wussten Sie, dass Sie Spülmittel im Thermomix selber machen können? Und sogar welches für die Spülmaschine? Ich verrate Ihnen hier die Zutaten dafür.

Beim Geschirrspülen greifen handelsübliche Spülmittel häufig die Haut an. Welche Inhaltsstoffe genau darin zu finden sind, ist auch nicht immer klar. Möchten Sie die Nutzung daher umgehen, können Sie auch einfach Spülmittel selber machen. Besonders gut funktioniert das mit der Unterstützung durch den Thermomix. Damit können Sie sogar einen Ersatz für Spülmaschinentabs selber machen.

Spülmittel aus dem Thermomix

Damit Sie im Thermomix ein sanftes Spülmittel herstellen können, benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • 75 g Alepposeife
  • 400 ml Wasser
  • Ätherische Öle nach Wahl
  • 4 TL Natron

Bei der Alepposeife handelt es sich um eine Olivenölseife, die auch für die Reinigung des Körpers oder der Wäsche gerne eingesetzt wird. Ätherische Öle nach Wahl dienen ausschließlich dem Duft des Spülmittels. Denn es ist wichtig zu wissen, dass die Alepposeife einen recht starken Eigengeruch mitbringt. Und nicht jeder mag diesen Geruch. Durch ätherische Öle kann er überdeckt werden. Wie viel von dem Öl benötigt wird, hängt allerdings vom Öl selbst ab und ist ein Prozess, der vor allem aus Testen besteht.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Natura Germania® 3x je ca. 200 gr (ca. 600 gr)... Natura Germania® 3x je ca. 200 gr (ca. 600 gr)... 13,99 EUR

Schritt 1:

Nehmen Sie die Alepposeife und geben Sie diese in den Mixtopf. Sie wird nun auf Stufe zehn für zehn Sekunden zerkleinert.

Schritt 2:

Im nächsten Schritt geben Sie 400 ml Wasser in den Mixtopf zur Seife. Stellen Sie den Thermomix auf Stufe eins ein und wählen Sie eine Temperatur von 80 Grad Celsius. Nun sollte die Mischung für sieben Minuten kochen.

Schritt 3:

Rühren Sie alles um und warten Sie ab, bis die Seife abgekühlt ist. Das kann einige Zeit dauern.

Schritt 4:

Ist die Seife kühl, geben Sie nun in den Mixtopf zusätzlich vier Teelöffel Natron. Auf Stufe eins wird alles noch einmal für eine Minute vermischt.

Schritt 5:

Das fertige Gemisch wird in eine vorbereitete Spülflasche gegeben und kann sofort verwendet werden.

Hinweis:
Nach einigen Tagen kann es sein, dass sich etwas in der Flasche absetzt. Das ist ein normaler Prozess. Bevor Sie Spülmittel in das warme Wasser geben, sollten Sie die Flasche deshalb einfach einmal umdrehen und wieder zurückbewegen. So vermischt sich alles wieder und das Spülmittel kann ganz normal zum Geschirr spülen verwendet werden.

Spülmittel für den Geschirrspüler aus dem Thermomix

Neben dem Abwaschen mit der Hand ist auch die Spülmaschine ein treuer Freund im Haushalt, für den im Thermomix ein Spülmittel hergestellt werden kann. Dafür benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • 3 Bio-Zitronen
  • Essig
  • Grobes Speisesalz
  • Wasser

Schritt 1:

Im ersten Schritt werden die Zitronen in grobe Stücke geschnitten und dann in den Mixtopf gegeben. Auf Stufe zehn werden sie nun für 20 Sekunden zerkleinert.

Schritt 2:

Jetzt werden ein Messbecher Essig sowie drei Messbecher Wasser und zwei Messbecher grobes Speisesalz in den Mixbehälter gegeben. Die gesamte Mischung wird für sieben Minuten bei 100 Grad Celsius auf Stufe vier gekocht und sollte dann abkühlen.

Schritt 3:

Jetzt müssen Sie das Ganze nur noch in einen passenden Behälter umfüllen und verschließen.

Zwei Esslöffel dieser Mischung ersetzen einen Spülmaschinentab.

Hinweis:
Das Mittel, das aus diesem Rezept entsteht, ist nicht für die Handwäsche geeignet. Die Zitronensäure greift nämlich die Haut an. Für den Geschirrspüler ist es jedoch optimal, da auch Salz bereits enthalten ist.

Als berufstätige Mutter und Hundebesitzerin weiß ich nur zu gut, dass es manchmal gar nicht so einfach ist Familie, Job und Haushalt unter einen Hut zu bekommen. Der eine oder andere Haushaltstipp ist deshalb oftmals wirklich Gold wert - vor allem, wenn es schnell gehen soll. Aber warum diese Tipps nur für mich behalten? Sämtliche Tricks und Kniffe, die ich über die Jahre gelernt habe, möchte ich hier sehr gerne mit Ihnen teilen.